.
**** Ordentliche Mitgliederversammlung am 18.02.2017 (mit Neuwahlen der Vorstandschaft)****

*VORMERKEN* Termine 2016/2017

* NEU* Winterturniere Termine 2016/2017 hier klicken

* NEU* Ordentliche Mitgliederversammlung am 18.02.2017 mit Neuwahlen der Vorstandschaft, hier die Einladung zu ausdrucken.


 NEU * Spielersitzung für die Ligasaison 2017

Am Samstag 26.11.2016 um 15 Uhr findet im Clubhaus des BBC eine abschließende Spielersitzung statt. Bei dieser Sitzung soll die Anzahl der Liga Mannschaften so wie deren Zusammensetzung bestimmt werden. Meldeschluss für die Anzahl der Teams die für den BBC in die nächste Ligasaison starten, ist Mitte Dezember. Die jeweilige Spieler müssen erst Mitte Januar gemeldet werden.  Die Sitzung führen der Sportwart Martin Held und Norbert Faul.


* NEU * Erstes Winterturnier 2016/2017

Am Sonntag 13.11.2016 startete die Winterturnier Runde 2016/2017. Es kamen 46 Spieler/innen zu diesem ersten von 5 Turnieren. 

Sieger des erstes Winterturnier wurde Peter Blaettner, zweiter Werner Lange und dritter Thomas Hussong.

Hier der Gesamtstand nach einem von fünf Turnieren und die Tabelle des Turniertages.

Silvia hatte mal wieder eine sehr gute Gulaschsuppe gezaubert, die kam bei den Temperaturen seht gut an, vielen Dank dafür.

 


* NEU * Club Meisterschaft 2016

Am Samstag 22.10.2016 fand unsere alljährige Clubmeisterschaft statt. Bei angenehmen Wetter fanden sich fast alle Ligaspieler ein, dazu kamen noch Spieler die neu imVerein sind und einige nicht Lizenzspieler. Es wurde ein toller Nachmittag. Am Ende der 4 Runden blieben 2 Spieler mit 4 Siegen übrig, Frank Velten und Jean Wittmann bestritten das Finale. Jean Wittmann setzte sich am Ende durch und wurde der neue Clubmeister, herzlichen Glückwunsch.

Nach demTurnier gab es eine kleine Spielersitzung und danach wurde bei einem guten Essen der Tag beendet.

Vielen Dank an alle Helfer und Teilnehmer für diesen schönen Samstag Nachmittag.

 


RLP Pokal Finale vom 02.10.2016

Am Sonntag, 02.10.16, fand in Bad Münster auf dem Gelände des BC Rheingrafenstein, die Endrunde des diesjährigen RLP-Pokales statt. Unser Team vom BBC wurde im Halbfinale gegen Schweighoffen gelost. Dieses Halbfinale gewann der BBC deutlich denn es wurden nur die TàT und Doublettes gespielt, da war schon der Einzug ins Finale klar.

Der Gegner im Finale hieß dann Rheingrafenstein Bad Münster, dieses Team konnte ihren Heimvorteil ausnutzen und hat am Ende die Oberhand behalten. Glückwunsch an Rheingrafenstein zum Pokalsieg, aber auch Glückwunsch an Bornheim, das war ein toller Erfolg!

Nach dem Aufstieg der ersten Mannschafz in die Landesliga, jetzt auch noch zweiter im RLP Pokal, ein gutes Jahr 2016.


 Saubrunnenturnier vom Sonntag 11.09.2016

.Am Sonntag 11.09.2016 hielten wir unser alljähriges Saubrunnenturnier ab. Es kamen 42 doublettes zu diesemTermin, und bei wundervollem Wetter war alles angerichtet für ein tolles Turnier. Gespielt wurden wie immer 5 Runden schweizer System mit Buchholz und Feinbuchholz Punkten in doublette formée. Es waren sehr faire Spiele und es herschte eine gute Stimmung. Unsere Bewirtungscrew hatte alle Hände voll zu tun, denn bei den heissen Temperaturen wurde sehr viel getrunken.

Hier in Kürze die Rangliste und Bilder der Siegerteams.

Ein grosses Dankeschön an alle Helfer die dieses Turnier möglich gemacht haben.


16.07.2016 Großspieltag in Ottersheim

Unser Team vom BBC3 musste am 02.07.2016 zum Großspieltag in Ottersheim antreten. Das Team um Charles Brau verlor die erste Runde gegen Landau mit 1:4, gewann aber die zweite Runde gegen Schweighofen mit 3:1. Ein Ergebnis auf das man aufbauen kann.

Hier der Link zur Tabelle.


02.07.2016 Großspieltag in Essingen

Unsere Teams vom BBC2 und BBC3 mussten am 02.07.2016 zum Großspieltag in Essingen antreten. Leider haben beide Teams, in ihrer jeweiligen Liga, beide Spiele verloren.

BBC2 hat nach den letzten gewonnen zwei Spieltagen, einen herben Rückschlag hinnehmen müssen.

BBC3 hat leider beide Spiele knapp verloren, hier kann man trotz der verlorenen Partien darauf aufbauen.

Hier die Tabellen und Ergebnisse.


***BBC1 Meister 2016 in der Regionalliga Süd***

Unser Team vom BBC1 hat heute in Winnweiler die Meisterschaft 2016 in der Regionalliga Süd gewonnen. Der BBC ist somit nach 4 Jahren wieder in die Landesliga aufgestiegen. Eine tolle Leistung, Glückwunsch an das gesammte Team.

Unser Team besiegte im ersten Spiel den Gastgeber Winnweiler mit 3:2, und dann auch Oppau mit dem gleichen Ergebis 3:2, das reichte dann schon für die Meisterschaft. Das dritte Spiel ist noch nicht fertig, aber es ändert nichts daran dass der BBC Meister ist. Hier die Tabelle und Ergebnisse.

Hier unsere Meister,es fehlen unsere Urlauber Inge und Frank Velten auf dem Bild.


BBC2 mit wieder 2 Siegen in Hauenstein

Unser Team vom BBC2 hat am 25.06.2016 in Hauenstein eine tolle Leistung abgerufen. Beide Runden wurden mit 4:1 gewonnen, es ist der zweite Spieltag in Folge in dem Bornheim beide Partien gewonnen hat.. Zuerst wurde der Landauer PC1 geschlagen und danach die Bärenbouler aus Ottersheim. BBC2 klettert damit weiter nach oben und mal abwarten was noch möglich ist.

Hier die Tabelle und Ergebnisse

Glückwunsch an das komplette Team, weiter so!


Leider ist, am Sonntag 15.05.2016, unser guter Freund und Vereinsmitglied Jacques Madani verstorben. Obwohl er schon länger Krank war, traf uns diese Nachricht völlig unerwartet. Jacques war ein sehr guter Freund und liebenswerter Mensch, er war immer für alle da! Der Boule Sport in der Region verliert einer seiner eifrigsten und sympathischten Spieler. Ich kann mir unser Boule Gelände ohne Jacques nicht vorstellen, er wird allen sehr fehlen. Der Bornheimer Boule Club möchte hiermit seine Anteilnahme bekunden.   *Ruhe in Frieden lieber Jacques*



Übergabe der Spende an die Landauer Tafel am 17.05.2016

Am Dienstag 17.05.2016 wurde der Betrag von 1.700,00€ an die Institution Landauer Tafel übergeben. Der Erlös unseres Benefizturnieres 2016 wird bei der "Tafel" sicher eine gute Verwendung finden. Die vielen Ehrenamtlischen Helfer dieser Organisation benötigen jede Unterstützung, es gibt immer mehr Hilfe suchende. Wir freuen uns hiermit ein wenig dazu  beizutragen, dass Bedürftige eine Anlaufstelle haben um dringend benötigte Nahrungsmittel zu erhalten.


Bornheimer Benefiz Turnier am 05.05.2016, ein voller Erfolg!

Am Donnerstag 05.05.2016 haben wir wieder unser Benefiz Turnier veranstaltet. Es kamen sage und schreibe 63 Teams zu diesem Turnier, ein toller Erfolg.Die Teilnehmer/ Besucher haben den besonderen Flair dieses Turnieres verstanden und sind zahlreich gekommen, vielen Dank hierfür. Wie schon bekannt gab es nichts zu gewinnen ausser der Ehre, und für die Besten Teams unserer berühmten Bornheimer Boule Sauen.

Die gesamten Einnahmen aus den Einschreibungsgebühren und ein Teil der Einnahmen aus der Bewirtung , fließen wie jedes Jahr, einem guten Zweck zu, dieses Jahr haben wir die Landauer Tafel als Begünstigten ausgesucht, weiterhin prüfen wir eine eventuelle Patenschaft eines Kindes bei Plan oder Unicef..

Es wurde aber auch Boule gespielt und die 3 besten Teams hatten dann doch noch eine Kleinigkeit in den Händen.

Sieger wurde das Team Christoph Pons und Achim Schlichter, zweiter wurde das Team Robert Fox und Dieter Strauß vor Uli Becker und Sebastian Dillmann.

Vielen Dank für den schönen und erfolgreichen Tag, grosser Dank auch an alle Helfer die diese große Anzahl an Personen bewirtet hat.


Storcheneschd Turnier 2016

Am Sonntag 03.04.2016 stand unser Storcheneschd Turnier auf dem Plan. Bei sehr gute Wettervorhersagen hofften wir auf viele Teilnehmer, leider war das nicht der Fall. Es fanden sich gerade einmal 28 Teams ein. Was die Ursachen waren, können wir nicht sagen, aber es wurde doch ein toller Turniertag. Die die gekommen waren, waren sehr zufrieden und es kamen einige gute Partien zu Stande.

Am Ende des Turnieres konnte das Team Leidner Jürgen und Roessel Pascal den Turniersieg für sich entscheiden. Zweite wurden Schlichter Achim und Pons Christoph vor dem dritten Team Meternier Jean- Louis und Grossholz Christian.

Wir bedanken uns an alle Beteiligten, die dieses Turnier ermöglicht hatten. Die Bewirtung, Turnierleitung, der Auf und Abbau etc... alle haben wieder an einem Strang gezogen, vielen Dank hierfür!

Wir hoffen dass das BenefizTurnier mehr Teams anlockt, wenn es auch nichts zu gewinnen gibt ausser der Gedanke etwas gutes zu tun.


Letztes Winterturnier 2015/2016 am Sonntag 13.03.2016

Am Sonntag 13.03.2016 wurde die letzte Runde der Winterturniere gespielt, es kamen 44 Spieler zu diesem Termin. Dieses letzte Winterturnier gewann Thomas Hussong gefolgt von Frank Velten und Ruth Frey die sich gemeinsam den zweiten Platz holten.

Der Gesamtsieg dieser Winterturnier Serie ging dann an Albert Walter, zweiter wurde Michael Mies und der dritte Platz wurde geteilt zwischen Irmgard Georges und Thomas Hussong.

Hier wird in Kürze die Abschlusstabelle zu finden sein.

Vielen Dank an Alle Mitwirkende, es war wieder eine tolle Serie, im November geht es dann wieder los.


 Narrencup 2016

Am Dienstag 09.02.2016 fand wieder unser beliebstes Narrencup Turnier statt. 28 unerschrockene "Narren" kamen an diesem sehr feuchten und windigen Tag um nicht allzu ernst Boule zu spielen. Die Stimmung war wieder prächtig, einige hatten glück und konnten in unserer neu verkleideten Halle spielen, andere wurden ein wenig nass. Das alles tat aber der Stimmung keinen abbruch. Es wurde gesungen, spaß gemacht und auch ein wenig Boule gespielt.

Der Endstand des Turnieres belegten (alles Narren) auf den geteilten 1. Platz Albert Walter und Rudolf Schmitt, dritter wurde Frank Velten.

Danke an Alle für diesen schönen Faschingsdienstag, woanders wurde Fasching abgesagt in Bornem nicht!! HELAUUUUUU


Arbeitseinsatz vom Samstag 23.01.2016

Am Samstag 23.01.2016 stand ein Arbeitseinsatz an, es sollte die Plane angebracht werden. Es war kein leichtes Unterfangen da komplett neue Streben installiert werden sollten. Die Arbeiten wurden von den üblichen Verdächtigen durchgeführt: Michael Riedel, Manfred Kraemer, Peter Flach, Erich Schuss, Frank Velten, Uwe Kunt, Albert Walter, Norbert Faul, Charles Braun... (ich hoffe nicht zu Viele vergessen zu haben, wenn ja entschuldige ich mich im Voraus).

Die Vorstandschaft bedankt sich bei den vielen Helfern, die viele Stunden ihrer Freizeit geopfert haben um die Halle vorzubereiten. Viele Leute werden davon profitieren!

Die Arbeitzeinsätze die in der Vergangenheit anstanden und durchgeführt wurden, zeigen den guten Zusammenhalt und die prächtige Stimmung im Verein.

VIELEN DANK AN ALLE!


Drittes Winterturnier vom Sonntag 17.01.2016

Am Sonntag 17.01.2016 ging es in die dritte Runde der Winterturniere. Es kamen 40 Spieler zu diesem Termin und sie wurden durch gutes Wetter belohnt. Es war trocken und nicht zu kalt, also alles war alles angerichtet um einen schönen Boule Nachmittag gemeinsam zu verbringen.

Sportlich stand nach 3 Runden der Gewinner fest, Charles Braun wurde der Sieger. Auf dem zweiten Platz lag Irmgard Georges und dritter wurde Jürgen Storck.

Hier die Rangliste des heutigen Turnieres.

Hier die Gesamtwertung nach 3 von 5 Turnieren.

Vielen Dank an Silvia die wieder einmal ein tolle Suppe gezaubert hat, genau das Richtige bei der Witterung!


Der gesammte Vorstand des BBC wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein gutes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2016!


*NEU* Tète d´hiver 2015

Am Sonntag 27.12.2015 wurde unser beliebstes Tète d´hiver veranstaltet. Es kamen 44 Spieler zu diesem beliebten "zwischen den Feiertagen" Turnier.

Das Wetter war fantastisch, natürlich für die Jahreszeit zu warm, aber zum Boulespielen ideal.

Am Ende der vier Runden stand mit Uwe Rehmund der Sieger fest. Der zweite Platz belegze Frank Velten gefolgt von Jens König der dritter wurde. Diese drei Spieler waren auch die einzugen mit 4 Siegen.


 Zweites Winterturnier am Sonntag 13.12.2015

Am Sonntag startete unser zweites Winterturnier, es kamen 46 Spieler/innen. Das Wetter zeigte sich von der guten Seite und es war fast Frühlingshaft. Es war wieder ein toller Boule Nachmittag mit interessanten Partien.

Der erste Platz wurde von Jens König belegt, gefolgt von Uwe Rehmund. Der dritte Platz teilten sich zwei Spieler, Andreas Klein und Ralf Lahres.

Der Endstand des zweiten Winterturnieres findet ihr hier.

Nochmal ein Lob an unsere gute Fee Silvia Braun, sie kümmerte sich wieder um die Bewirtung (ihre Gulaschsuppe war der Hammer).

Hier der Gesamtstand nach 2 von 5 Turnieren.

Hier findet ihr alle Infos für die weiteren Termine.


Erstes Winterturnier am Sonntag 15.11.2015

Am Sonntag 15.11.2015 startete unsere Winterturnier Saison 2015/2016.

Thomas Hussong wollte dieses Turnier nicht ohne den Opfern der feigen Attentäter von Paris zu gedenken, deshalb wurde eine Schweigeminute abgehalten. Thomas wies darauf hin dass niemand, auch keine IS, es schaffen werde unsere Art zu leben und dazu gehört auch unser Sport, zu stören! der Beifall gab ihm recht.

Es kamen 54 Spieler, ein toller Beginn dieser Winterturniere. Es wurden wie immer 3 Runden super Melée gespielt, und Gott sein dank nicht mehr, denn es wurde schon dunkel als die letzten Partien zu ende gingen.

Die 3 erste Plätze gingen an folgen Spieler:

1. Schmitt Rudolf

2.Doll Walter

3.Satter Alfred und Schenck Reiner

Hier die Gesamttabelle des ersten Turnieres und hier die Rangliste der Gesamtwertung nach dem ersten Winterturnier.


3er "All in"Team Cup

Am Sonntag starteten wir das Experiment 3er Team Cup gekoppelt mit Schuß und Legewettberwerb. Leider kamen nur acht 3er Teams, aber es war trotzdem ein tolles Turnier. Die Anwesenden waren wirklich begeistert und generell wurde dieser Modus akzeptiert. Es ist auf jeden Fall etwas absolut neues und wir werden es weiter ausbauen und veranstalten.

Natürlich mussten auch wir erstmal Erfahrungswerte sammeln, aber es macht einfach Spaß. Man kann eventuelle schlechte Spiele im 3er Team Modus mit guten Schuß oder Lege Ergebnissen wieder ausgleichen oder umgekehrt. Die unten aufgeführte Rangliste ist korrekt aber auch ein wenig verwirrend, auch hier werden wir kleine Korrekturen machen.

Sieger wurde das Team Frank Velten, Albert Walter und Uwe Kunt.

Alles in allem ein toller Tag in Bornheim, übrigens das Chili Con Carne war Lecker!

Hier gehts zur Rangliste.


BBC2 ist Meister in der Bezirksklasse Südpfalz

Mehr in Kürze, und schonmal vorab Glückwunsch zum Aufstieg in die Bezirksliga Südpfalz.


Letzter Spieltag in der Regionalliga süd, Ziel erreicht!

Am Sonntag 11.10.2015 wurde der letzte Spieltag der Regionalliga süd in Bornheim abgehalten. Das Team BBC1 hat das gesetzte Ziel erreicht und den Klassenerhalt geschafft. Es musste ein Spieltag gewonnen werden und das wurde gleich gegen Oppau geschafft. Das zweite Spiel gegen Kübelberg war dann zwar ein Krimi, aber ohne große Bedeutung für den BBC.

Das Erreichen des ausgebenen Zieles, Klassenerhalt, stand wärend der ganzen Saison auf der Kippe. Es kam zu ettlichen Ausfällen von Stammspielern und so war es ein Kampf bei jedem Spieltag. Deshalb herzlichen Glückwunsch an das Team, gut gemacht!

Auf zur Saison 2016.


Bornheimer 3er "All In" Team Cup

Am Sonntag 18.10.2015 werden wir eine neue Art des 3er Team Cups ins Leben rufen. Beginn soll um 11 Uhr sein, wie der Name schon sagt werden Teams à 3 Spieler gegeneinander spielen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise.

Hier alles Wichtige zum Modus.

Wie gesagt es ist etwas neues und man muss sehen ob es bei den Spielern ankommt.


Entspurt in die Ligasaison 2015

Am Sonntag 11.10.2015 wird der letzte Spieltag der Regionalliga süd in Bornheim stattfinden. Das Team BBC1 wird hier versuchen, aus eigener Kraft, den Abstieg abzuwenden. In einer bis dato chaotischen Saison konnte nie die komplette Mannschaft auflaufen, deshalb waren die Ergebnisse eher bescheiden. Nun hat das Team alles an der Hand um die Saison doch noch gut abzuschliessen. Der Heimvorteil wird hoffentlich dabei helfen und unsere Fans werden ihr Anteil dazu beitragen.

Hier die Infos zur Regionalliga süd

*************************************************************************************************************************

Am Samstag 17.10.2015 geht es dann in der Bezirksklasse Südpfalz, in Kapellen, um alles! Das Team BBC2 steht hier momentan auf dem ersten Platz und kann aus eigener Kraft den Aufstieg klar machen.Es ist aber sehr eng in dieser Tabelle, der BC Landau2 liegt auch mit 10 Punkten in Lauerstellung, auch Hauenstein2 hat noch theoretisch die Chance zum Aufstieg. Es ist also alles angerichtet für einen tollen Nachmittag in Kapellen.

Hier die Infos zur Bezirksklasse Südpfalz

 Auch hier hoffen wir auf viele Bornheimer Fans die unserem Team die Daumen drücken.


Saubrunnenturnier 2015

Am Sonntag 27.09.2015 fand unser Saubrunnenturnier statt. Bei schönem Wetter fanden sich 42 Doublettes ein, ein schöner Erfolg wenn man bedenkt das ein Großes Turnier in Groß Gerau stattfand, und dass die Hauensteiner ( von denen einige immer zu unseren Turnieren kommen) ihre Clubmeisterschaft abhielten, ein wenig schade dass dieser Termin ausgewählt wurde.

Sportlich war es wieder ein tolles Turnier mit sehr guten Partien. Am Ende war es auch für den BBC ein guter Tag, denn es befanden sich 4 BBC Teams unter den ersten 8 (es gab 8 Geldpreise).

 Der erste Platz ergatterten Conny Ignor und Wilko Nuss vom BBC.

Der zweite Platz belegte auch ein BBC Team, Inge Velten und Jürgen Riedl und der dritte Platz ging an Langer Karin und Langer Peter vom TSV Neudorf

.

Hier  geht es zur Rangliste.

Wie immer muss man hier wieder die tolle Zusammenarbeit der Bewirtungscrew hervorheben, aber auch die Mitglieder die heute am Turnier teilnahmen kamen zwischen ihren Spielen zum Helfen, das ist Teamgeist. Vielen Dank an Alle dafür.


Clubmeister 2015 ist Uwe Kunt, Glückwunsch!

Am Samstag 26 September 2015 wurde wieder um den Clubmeister Titel gespielt. Titelverteidiger war wie schon 2013 und 2014 Gerhard Bouché. Heute hatte er aber im Finale seinen Meister in Uwe Kunt gefunden, Uwe war am Ende als einzigster mit 4 gewonnen Spielen übrig und wurde dadurch verdient Clubmeister 2015.

Zweiter wurde Tim Schneider und dritter Albert Walter. Die beste Dame im Feld war Gwen Schmitt.

Der letzte Platz wurde mit der Red Nose geehrt, Conny Ignor war zu dem Spaß gerne bereit.

Es war ein toller Nachmittag, danach wurde zusammen gegrillt und wie immer auch viel gelacht


DM der Frauen

Unsere 3 Mädels sind momentan im 1/8 Finale und kämpfen gegen Bawü2 um den Einzug in 1/4 Finale. Bis dahin haben sie eine tolle Leistung abgegeben, wir drücken weiterhin die Daumen.

Leider war in 1/8 Finale schluss, das Spiel wurde mit 07:13 gegen den hohen Favoriten bawü 02 verloren. Trotzdem ein großes Lob an das Team. Ihr habt Bornheim sehr gut vertreten!

Hier könnt ihr die Infos zur DM nachlesen.


Sonntag 12.07.2015 zweites Storcheneschdturnier

Am Sonntag findete zum zweiten Mal unser Storcheneschdturnier statt. Man konnte an der Teilnehmerzahl sehen dass doch viele sich schon im Urlaub befanden, es kamen nur 32 Teams. Dass der Termin nicht der Beste war,wussten wir schon im Vornerein. Wir konnten den ursprünglichen Termin im April, aus Rücksicht auf die Hauensteiner die ihr turnier veranstalteten, nicht beibehalten . Das tat der Stimmung keinen abbruch, bei absolut tollem Wetter war alles angerichtet für einen schönen Boule Tag.

Wie immer wurde 4 Runden Doublette forméen gespielt, am Ende des Turnieres gab es kein Team das alle 5 Runden gewinnen konnte. Das Sieger Team des Turnieres hieß am Ende Klein Susanne und Simon Fabian.Zweite wurden Knoll Tom und Göhr Matthias vor Ritter Barbara und Weisse Peter die aus Wiesbaden angereist waren.

In Kürze hier Bilder und das Gesamtklassement

Wie immer ein großer Dank an alle Helfer, es hat wieder mal Spaß gemacht.


Die Vernunft hat gesiegt!

Ich möchte mich hiermit nochmals für die durchweg netten Rückmeldungen bedanken, betreffend der Initiative den Spieltag vom 04.07.2015 zu verschieben. Wer den Samstag für andere Aktivitäten benutzt hat weiß warum wir das gemacht haben, es war einfach zu heiß. Also nochmals danke an Alle.


WICHTIG  Spieltag am 04.07.2015 in der Regionalliga Süd

Nachtrag vom 02.07.2015

Hallo,

ich habe durch das heutige Telefonat mit dem Präsident des PVRLP mitbekommen, dass es Vereine gibt die unser doch gut gemeintes vorhaben, den geplanten Spieltag vom 04.07.2015 zu verschieben, sehr negativ aufnehmen. Wir haben aber auch positive Rückmeldungen erhalten, die uns zu unserem Mut gratuliert haben. Für den Verband ist es sicher nicht einfach, es gab diesen Fall scheinbar noch nicht, aber was für Schüler schon lange gilt (Hitzefrei) sollte im Sport auch möglich sein. Wir sind keine Profis auch wenn wir in Ligen spielen, deshalb lohnt es sich nicht, unserer Meinung nach, die Gesundheit aufs Spiel zu setzen.
Hier nochmals ganz klar unsere Stellungsnahme dazu. Wir können es nicht verantworten, auf Druck von einigen, unsere Meinung zu revidieren. Wie schon mehrfach gesagt geht es hier um normalen Menschenverstand, es ist nicht sicher unter diesen gemeldeten Temperaturen von >40°c. spielen zu müssen, und das über einige Stunden.
Wir sind bereit unseren Spieltag auf September zu verschieben. Wir sind aber absolut nicht bereit unseren Spieltag an einen anderen Verein abzugeben, der meint er könne den Spieltag am 04.07 veranstalten. Wo liegt dann der Sinn unserer Bedenken, wir spielen alle unter dem gleichen Himmel.

Ich verstehe die Leute nicht die jetzt hier auf Teufel komm heraus den Spieltag durchführen wollen. Hier geht es um die Gesundheit von Menschen! Ich verstehe es auch nicht dass die anderen Vereine der Sudpfalz die Spieltage am 04.07.2015 haben, nicht den gleichen Weg wir wir gehen, wer wird die Verantwortung übernehmen wenn etwas gravierendes passiert?

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Hussong

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anbei den Brief den ich am 01.07.2015 an den Vorstand des PVRLP gesendet habe.

Wir sind der Meinung dass der Spieltag am Samstag 04.07.2015 verschoben werden soll. Die gemeldeten Temperaturen von 40°c. sind einfach zu extrem. Wir wollen und können das nicht verantworten (weiter unten lesen).

Hallo Jürgen,

Wie schon telefonisch besprochen, möchte ich hiermit offiziell die Verlegung des Spieltages vom 04.07.2015 in Bornheim beantragen. Wie bekannt erwarten wir Temperaturen von 40grad Celsius am Samstag. Wir als Veranstalter können und wollen nicht die verantwortung übernehmen bei diesen Temperaturen spielen zu lassen. Boule Sport ist zwar auch ein Sommer Sport aber es gibt Grenzen, diese sind hier erreicht. Wir wollen damit vor allem ältere Spieler und auch die Menschen schützen die hier an ihre Grenzen kommen können, auch das Personal die die Bewirtung übernehmen sollten sind hiervon betroffen. Wir selbst haben einige Spiele über 60 zum Teil über 70 und wir werden nicht mit deren Gesundheit spielen. Diese Maßnahme trifft uns selbst schwer, weil wir zum ersten Mal diese Saison unsere komplette Mannschaft verfügbar hätten. Petanque ist ein toleranter Sport und wir denken daher dass auch solche Maßnahmen dazu gehören.
Wir hoffen auf das Verständnis aller.
Wir können nur um Verlegung unseres Spieltages bitten, wir wissen nicht in wiefern andere Vereine die ein Spieltag am Samstag organisieren aktiv werden. Wir sind jedenfalls im Sinne der Sicherheit und Gesundheit nicht bereit diesen Spieltag durchzuführen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Hussong
Vorstand des Bornheimer Boule Clubs.

Wir können nur für unseren Verein entscheiden, das haben wir hiermit getan.


Spieltag am 27.06.2015 für die zweite Mannschaft beim BC Landau

Am Samstag ging es für die zweite Mannschaft zum nächsten Spieltag zum BC Landau. Bis zu diesem Spieltag war ja schon Spannung in dieser Liga, es hat sich nichts daran geändert. In der ersten Runde unterlag unsere Mannschaft dem Mitführenden Team vom BC Landau mit 2:3, durch diesen Sieg zogen die Landauer kurzfristig an Bornheim vorbei. In der zweiten Runde gewann unser Team aber dann 3:2 gegen Maximiliansau und die bis dahin führenden Landauer mussten ihre Runde gegen Hauenstein verloren geben. Es bleibt deshalb alles beim alten, in dieser Liga führt der BBC vor BC Landau und dem Team Hauenstein 3 mit 8:2 Punkten (der BBC hat aber die bessere Spielpunkte Differenz).

Ein tolles Ergebnis und eine absolut spannende Bezirksklasse Südpfalz


 Spieltag am 20.06.2015 für die erste und zweite Mannschaft

Am Samstag ging es für die erste und zweite Mannschaft zum nächsten Spieltag.

BBC1 musste nach Winnweiler reisen, leider war das Team, wir schon die letzten Male, stark Ersatz geschwächt. Die Mannschaft startete gut in den Tag, denn das erste Spiel gegen Niederkirchen wurde mit 4:1 gewonnen. Leider wurde dann die zweite Runde gegen Winnweiler knapp mit 2:3 verloren. Damit steht der BBC immer noch auf einem gesicherten Tabellenplatz, und hat es bei nächsten Spieltag daheim in Bornheim, selbst in der Hand den Klassenerhalt zu halten.

Unser Zugpferd ist aber dieses Jahr die zweite Mannschaft. Das Team musste nach Hauenstein reisen und zeigte auch dort seine Klasse. Die erste Runde bestritt unser Team gegen Freckenfeld 1 und dieser Gegner wurde mit 3:2 bezwungen. In der zweiten Runde war Herxheim 3 der Gegner, die Herxheimer wurden mit 5:0 klar geschlagen. BBC2 ist damit immer noch Tabellen Führer in der Bezirksklasse Südpfalz.

En gutes Wochenende für beide Teams.

Hier alle Infos auf der PVRLP Seite, übrigens ein großes Lob für diejenigen die die Seite aktualisieren, so schnell wie dieses Jahr war es noch nie möglich die Ergebnisse zu sehen.


Übergabe der Spenden aus dem Benefizturnier 2015

Am Dienstag 26.05.2015 wurde das gesammelte Geld aus dem Benefizturnier übergeben. Wie schon bekannt ging das Geld zu gleichen Teilen an zwei Bornheimer Institutionen. Zum einen konnte sich die Kinderinitiative Bornheim e.V. über 750,00€ freuen und der gleiche Betrag ging auch noch an die Tierinsel Bornheim e.V., die Rückmeldungen waren absolut positiv. Wir haben hier wohl ins schwarze getroffen, das Geld wird sicher gut angelegt.

Wir freuen uns dieses Mal das Geld in Bornheim verteilt zu haben.

Anbei ein Foto der Übergabe an die Vertreter der beiden Institutionen, es wurde dann auch noch bei einem Sekt zum Anlaß angestoßen.


Erste Runde im RLP Pokal in Hauenstein

Am Freitag 15.05.2015 musste der BBC zur ersten Runde im RLP Pokal in Hauenstein antreten. Das Team vom BBC war eine Mischung der drei Liga Mannschaften, es fehlten viele Spieler die entweder Krank/ Verletzt oder nicht verfügbar waren. Dies hatte auch Einfluß auf das Ergebnis, der BBC musste sich am Ende geschlagen geben. Das Team konnte 2 TàT 1 Doublette und 1 Triplette gewinnen, das reichte an Ende leider nicht.

Es gibt aber keinen Grund den Kopf hängen zu lassen, jetzt steht die Liga imVordergrund. Danke an alle die versucht haben die erste Runde zu überstehen.


Benefizturnier am  Donnerstag 14.05.2015

Am Donnerstag (Christi Himmelfahrt) startete zum 5ten mal unser Benefiz Turnier. Das Wetter meinte es wirklich gut mit uns, es schien die Sonne und fast sommerliche Temperaturen waren die Garanten für einen tollen Tag.

Es kamen 28 Triplettes (84 Spieler) und auch viele Besucher zu diesem wichtigen und schönen Anlaß. Kurz vor Turnierbeginn wurde nochmals der Geist dieses Benefizturnieres beschworen und alle Anwesenden waren einer Meinung, es ist einfach mal schön nur für den guten Zweck zu spielen. Es geht weder um Punkte noch um Geld (nur die 3 ersten Teams erhielten unsere Bornheimer Sauen), trotzdem kamen viele dem Aufruf nach. Wenn man bedenkt das es 2 Turniere im umkreis gab, bei denen es um Preise oder Geld ging, sind wir hoch zufrieden.

Der Applaus der Spieler und der Zuspruch bestärkt uns dieses Turnier in den nächsten Jahren weiter zu organisieren. Wir bedanken uns nochmals bei allen Spielern und Besuchern für ihr kommen. Ganz besonderes wollen wir uns bei den Spendern bedanken, die die anonym bleiben wollten aber auch den "wachthäuslern" aus Bornheim die uns wieder mit einer 100,00€ Spende überraschten. Vielen Dank an allen, auch für die Kuchenspenden. Ihr seid toll!

Wir werden ca. 1.400,00€ dem guten Zweck zuführen können, ein tolles Ergebnis.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer des BBC, ohne die dieses Turnier nicht so erfolgreich gewesen wäre.

Hier einige Eindrücke und die Rangliste.


*NEU* Spieltag für BBC 1 und BBC 2 am 09.05.2015

Am Samstag 09.05.2015 ging es für die erste und zweite Mannschaft zum nächsten Spieltag in der Regionalliga Süd nzw. Bezirksliga Südpfalz.

Die erste Mannschaft musste nach Küberlberg reisen und traf dort zuerst auf Winnweiler und danach auf LU- Oppau. Die erste Runde wurde mit 3:2 gegen Winnweiler gewonnen. Leider ging die zweite Runde gegen Oppau 2:3 verloren, hier war mehr drin. BBC1 liegt damit momentan mit 1:3 auf dem vorletzten Platz.

Die zweite Mannschaft hatte wieder einen guten Tag erwischt und gewann beide Runden. Zuerst wurde Hauenstein 2 mit 3:2 geschlagen und danach ging es gegen Birkweiler 2, diese Team wurde souverän mit 5:0 geschlagen. Dies bedeutet dass unsere zweite Mannschaft nach 3 Spieltagen auf dem ersten Platz liegt, herzlichen Glückwunsch dafür.

Hier alle Infos zum Spieltag auf Siggi´s Ligaseite.


Zweiter Spieltag für BBC 2 und BBC 3

Am Samstag 02.05.2015 ging es für die zweite und dritte Mannschaft zum zweiten Spieltag in der Bezirksliga bzw. Kreisliga Südpfalz.

Die zweite Mannschaft hatte einen guten Tag erwischt und gewann beide Runden. Zuerst wurde der SV Kapellen 1 mit 4:1 souverän geschlagen worden und danach gewann das Team auch noch gegen Maximiliansau 1 mit 3:2. Glückwunsch für diese tolle Leistung an Alle.

Die dritte Mannschaft hatte leider nicht so viel Glück. Die erste Runde wurde knapp 2:3 gegen Essingen verloren, hier wäre mehr drin gewesen. Die zweite Runde wurde dann aber deutlich mit 0:5 verloren, dieser Gegner war zu stark für unser Team. Es ist aber kein Beinbruch, man muss sehen dass unsere dritte Mannschaft dieses Jahr zum ersten mal zusammen spielt, hier erwartet keiner dass man am Ende oben steht, wir freuen uns ja dass wir seit mehreren Jahren endlich mal wieder eine dritte Mannschaft stellen können. Dieses Team hat aber zukunft, der Mix von jung und alt wird irgendwann Früchte tragen.

Vielen Dank an Alle Spieler/innen die ihren Samstag für das Team geopfert haben, auch wenn wie in jedem Mannschaftssport, nicht immer jeder der dabei ist am Ende spielen kann!


Beginn der Ligasaison 2015

Als erstes Team ist die erste Mannschaft am 11.04.2015 in die Liga gestartet. Der erste Spieltag in der Regionalliga süd wurde in KL- Otterbach bestritten, die ersten Gegner vom BBC1 waren der Lauterer BC 1 und Niederkirchen 1. Also gleich zum Anfang richtig interessante Begegnungen. Leider hat unsere erste beide Spiele verloren. Die Tabelle zeigt aber dass es drei Mannschaften mit 2 Siegen gibt und drei Mannschaften mit 2 verlorenen Spielen, also es ist noch alles drin. Bei der nächsten Runde werden auch Spieler dabei sein die beim ersten Spieltag abwesend waren. Also alles OK keine Panik!!!

Die zweite und dritte Mannschaft des BBC hatten ihren ersten Spieltag am 18.04.2015.

BBC2 musste zum ersten Spieltag in der Bezirksklasse Südpfalz nach Maximiliansau fahren, und ist dort auf Herxheim 3 und BC Landau 2 getroffen. Unser Team gewann souverän mit 4:1 gegen Herxheim. Leider ging das Spiel gegen Landau mit 1:4 verloren. Ein guter Start für die zweite Mannschaft.

BBC3 musste zum ersten Spieltag in der Kreisliga Südpfalz nach Essingen fahren, und ist dort auf den BC Landau 3 und Schweighofen 2 getroffen. Unser Team gewann die erste Runde gegen Landau mit 3:2. Leider ging das zweite Spiel gegen Schweighoffen mit 1:4 verloren. Auch hier in guter Start für die dritte Mannschaft.

Hier alle Infos auf der Ligaseite von Siggi.


Erster 3er Team Wettbewerb des BBC am Sonntag 29.03.2015

Am Sonntag 29.03.2015 haben wir unser erstes 3er Team Turnier organisiert. Es kamen 12 unerschrockene Teams ,bei absolut grausigem Wetter, zusammen. Windig, kalt und Regen eine schlechte Kombination zum Boule spielen. Aber es wurde trotzdem ein schöner Nachmittag und wir hatten auch trotz dem Wetter unseren Grill zum ersten Mal im Einsatz, es gab Merguez :-),

Wir werden diese Art von Turnieren sicher über das ganze Jahr immer wieder spontan ausrichten, es macht einfach Spaß TàT, Doublette und Triplette an einem Turnier spielen zu können. Das nächste Mal hoffentlich mit besserem Wetter.

Leider ist der Verfasser des Artikels früher heim gegangen, und somit werden die Sieger und die Rangliste hier in Kürze nachgereicht.


58 Spieler beim letzten Winterturnier am Sonntag 08.03.2015

Am Sonntag 08.03.2015 ging es in die letzte Runde bei unseren Winterturnieren 2015. Es wurde wieder um den Tagessieg gespielt aber auch um dem Gesamtsieg der Winterturniere 2014/15. Es kamen 58 Spieler und auch das Wetter zeigte sich von der guten Seite, alles war angerichtet für einen schönen Boule Sonntag. Am Ende der 3 Runden stand mit Gerhard Brauch der Tagessieger fest, dieser Sieg bescherten ihm 12 Punkte und damit konnte er noch den zweiten Platz in der Gesamtwertung ergattern. Erster in der Gesamtwertung wurde Vincent Bühler, er konnte damit seinen Titel von 2014 verteidigen. Dritter der Gesamtwertung wurde dann noch Rudolf Schmitt. Hier der Gesamtstand des Turnieres und hier die Gesamtwertung 2015.

Unsere Küche hatte wieder mal alles im Griff, es war am Ende ein tolles Turnier in guter Stimmung.

Wir möchten uns bei der Helfern und Spielern für diese schönen Winterturnierrunde bedanken, wir freuen uns auf den November dann geht es wieder auf Punktejagd.


46 Spieler beim Bornheimer Narrencup 2015 am 17.02.2015

Am Faschings Dienstag 17.02.2015 startete wieder unser beliebtesTurnier " Bornheimer Narrencup". 46 "Boule Narren" kamen zu dem Termin, die Stimmung war blendend so wie es beim fasching sein sollte und viele Spieler waren kostümiert. Dies ist ein toller Erfolg wenn man bedenkt dass viele entweder arbeiten mussten oder bei Faschingsumzüge waren. Das beste Kostüm wurde auch bewertet, die hoch kompetente Jury hatte sich für Mike Liedtke entschieden, der als kleiner Esel zum Turnier kam.

Heide´s Berliner waren der Hammer ;-), und die Küche hatte wieder mal alles im Griff!!

Boule wurde am Rande auch noch gespielt, der Sieger hieß am Ende Rudolf Schmitt.

Hier die Gesamtwertung des Turnieres.

Vielen Dank an alle für diesen schönen Tag.


Viertes Winterturnier am 08.02.2015

Am Sonntag 08.02.2015 ging es bei unseren Winterturnieren in die vierte Runde. Es wurde wieder um den Tagessieg gespielt und auch um die Gesamtwertung. Es kamen 38 Spieler bei doch gutem Wetter, es ist immer noch Winter! Die Stimmung war wie immer prächtig und es kommen immer wieder Neulinge dazu., das freut uns sehr. Sportlich waren am Ende 8 Spieler/innen mit 3 gewonnenen Partien.

Hier die Tageswertung des Turnieres. Hier der vorläufige Gesamtstand nach 4 von 5 Turnieren. Also bis zum nächsten Turnier!


 Ordentliche Mitgliederversammlung am Samstag 07.03.2105

Am Samstag 07.03.2015 um 15 Uhr findet unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Die Einladungen mit Tagesordnung sind per Post unterwegs, bitte den Termin Vormerken. Die Versammlung findet im Clubhaus des BBC statt.


 Die neuen BBC Aufnäher sind da!

Unsere neuen Aufnäher mit dem neuen Logo sind da! Wir werden diese Stickers nach und nach auf den vorhandenen Shirts und den neuen Fleece Jacken anbringen.

Wir finden es ist wirklich gut geworden, es wird sicher auch zum neuen frischen Wind beim BBC beitragen.


 Erster Termin 2015, drittes Winterturnier mit 54 Spielern.

Am Sonntag 11.01.2015 startete die Saison 2015 mit dem dritten Winterturnier. Es wurde wieder sowohl um den Tagessieg wie auch um die Gesamtwertung gespielt. Es kamen sage und schreibe 54 Spieler und auch das Wetter hielt, nur sehr windig war es. Es war damit alles gegeben um wieder einmal ein tolles Turnier mit viel Spaß in Bornheim zu erleben. Hier der Endstand des Turnieres.

Vielen Dank an all die fleißigen Helfer die das Turnier möglich gemacht haben.


Wir wünschen allen Freunden des BBC einen gutes neues Jahr

2015


 TT- d´hiver wurde zu Triplette d´hiver!

Am Sonntag 28.12.2014 sollte unser Tête d´hiver starten, wir änderten des Modus aufgrund der Wetterverhältnisse auf triplettes super melée. Das Turnier hatte seinen Namen verdient, das beweisen die Bilder unten. Es trafen sich 26 unerschrockene Spieler bei eisigen Temperaturen. Wir hatten den Modus kurzfristig geändert um in unserer neu verkleideten Boulehalle spielen zu können. Es wurde ein toller Nachmittag und der Glühwein floß in strömen. Am Ende der drei Runden gab es nur einen Spieler mit 3 gewonnenen Partien der damit als Sieger feststand, Hans Heft war der glückliche.

Die richtige Tabelle wird in Kürze hier zu sehen sein, die vorher angezeigte war falsch, sorry!

Vielen Dank wieder an die Helfer, Spieler und unseren Clubhaus Gästen aus dem Dorf.


Wir wünschen allen Mitgliedern, Spielern und Freunden des BBC eine besinnliche Weihnachtszeit.

Wir sehen uns am Sonntag 28.12.2014 zum Tête d´hiver wieder. HIER gehts zum Plakat.


 Zweites Winterturnier am Sonntag 07.12.2014 um 13:15Uhr

Am Sonntag startete das zweite Winterturnier. Es ging wieder um den Tagessieg und natürlich auch um Punkte für den Gesamtsieg der Winterturniere, die mit dem letzten Winterturnier im März enden wird. Es kamen 36 Spieler, dies war gut wenn man bedenkt dass gleichzeitig das Nikolausturnier in Karlsdorf stattfand.

Es wurde wie immer 3 Runden Super Melée gespielt und am Ende stand mit Martin Held der Sieger fest. Hier die Rangliste des Turnieres.

Hier die Rangliste der Winterturniere 2014/2015 nach 2 Turnieren.


 Neue Plane an unserer Boulehalle

Pünktlich zur kalten Jahreszeit haben wir das erste von 2 Projekten fertiggestellt, die Boulehalle hat wieder eine Verkleidung. Eine sehr gelungen Plane, so können besucher auch bei schlechtem Wetter auf das Spielgelände schauen. Nun kann der Winter kommen!!

Unsere zweite Großbaustelle (Anbau Clubhaus) muß noch ein wenig warten, sobald es etwas neues zu berichten gibt werden wir Euch informieren.


Spielersitzung vom Dienstag 18.11.2014 um 19 Uhr

Am Dienstag 18.11.2014 um 19 Uhr haben wir unsere Spielersitzung zur Saison 2015 abgehalten. Es kamen fast alle Spieler die sich auf der Liste eingetragen hatten. Anhand der Spieler die sich für die Liga 2015 meldeten wurde entschieden nächstes Jahr endlich wieder mit 3 Teams in die Liga zu starten, dies ist erfreulich da in den letzten Jahren kaum jemand neues zum BBC kam. Wir haben vor allem bei den Jugendspieler zugelegt aber auch unsere "Frauenquote" hat sich stark verbessert. Wir werden in allen 3 Teams jeweils 2 Frauen haben. Der BBC wird sich auch wieder für den RLP Pokal 2015 anmelden.

Die Liste mit den jeweiligen Spielern pro Team wird im Clubhaus ausgehängt, in der ersten und zweiten Mannschaft gibt es kaum Änderungen.

Die Saison 2015 kann kommen!


Erstes Winterturnier am 09.11.2014

Am Sonntag 09.11.2014 ging es los mit unseren beliebten Winterturnieren, von November bis März werden insgesamt 5 Turniere gespielt. Es kamen sage und schreibe 60 Spieler!! Das Wetter meinte es auch gut und somit war alles bereit für einen schönen Boule Sonntag. Es standen wie immer 3 Runden super melée auf dem Plan. Am Ende konnten sich 10 Spieler auf die ersten Punkte in der Gesamtwertung freuen. Der Sieger dieses ersten Winterturnieres hieß am Ende Rudolf Schmitt, zweiter wurde Vincent Bühler vor Albert Walter der dritter wurde. Hier die Gesamttabelle.

Hier die Rangliste nach einem von 5 Winterturnieren.

Es war wieder ein schöner Tag in Bornheim, und vielen Dank an die Helfer!!


Bornheim spielt 2015 wieder in der Regionalliga Süd

Am Samstag 04.10.2014 fand der zweite und entscheindende Spieltag der Relegation zum Aufstieg in die Regionalliga Süd in Essingen statt. Der BBC hat den ersten Spieltag am 04.10.2014 mit 1 Sieg und 1 Niederlage beendet. Der Stand am ersten Tag lautete, Winnweiler 2 Siege, Bornheim 1 Sieg 1 Niederlage und Ludwigshafen 2 Niederlagen. Nun ging es um den Aufstieg, mit 2 Siegen waren wir 100% aufgestiegen und das wurde dann auch so erledigt. Zuerst gewann der BBC gegen Ludwigshafen und danach auch gegen Winnweiler jeweils mit 3:2, damit spielt die erste Mannschaft 2015 wieder in der Regionalliga Süd.

Herzlichen Glückwunsch an Alle!


Finale im RLP Pokal in Bad Münster

Am Sonntag 05.10.2014 startete das Finale im RLP Pokal in Bad Münster. Der BBC stand als einer der 4 Teams im Finale, das ist ja schon fast normal denn der BBC war in den letzten Jahren fast immer im Finale, 2010 war unser Team auch Pokalsieger. Leider wurde der BBC zu dem haushohen Favoriten Wittlich zugelost, das hatten alle befürchtet. Es kam dann auch so wie befürchtet, unser Team musste sich geschlagen geben. Was solls, wir sind wieder einmal unter den letzten 4 Teams in Rheinland Pfalz gelandet, dies ist alleine schon eine tolle Leistung. Es mussten auch einige starke Gegner während der Vorrunde Federn lassen gegen uns.

Glückwunsch nochmals an das gesamte Pokalteam.


Saubrunnenturnier am Sonntag 28.09.2014

Am Sonntag 28.09.2014 startete unser alljähriges Saubrunnenturnier. Beginn war pünktlich um 10 Uhr. Bei wunderbarem Wetter fanden sich 32 Triplette Teams  aus nah und fern ein. Die Vorzeichen für einen schönes Turnier waren nicht nur wegen dem Wetter gut, auch das Teilnehmerfeld war mit hochkarätigen Spielern bestückt (siehe die Rangliste). Es gab absolut tolle Partien zu sehen,  HIER de Rangliste.

Die BBC Crew hatte wieder alles im Griff, das Essen kam sehr gut an und für den Durst stand auch alles parat. Die vielen Kuchenspenden kamen zur Kaffee Zeit an die Reihe, also alles gut bei uns!

Nach dem Turnier wurde von allen Bornheimern (auch die die gespielt hatten), wie immer, zügig gemeinsam alles aufgeräumt, dafür eine grosses DANKE an Euch alle!


Club Meisterschaft 2014 vom Samstag 27.09.2014

Am Samstag 27.09.2014 ab 14 Uhr startete unsere Clubmeisterschaft. Bei strahlendem Wetter und sommerlichen Temperaturen war alles für einen schönen Boule Nachmittag angerichtet. Die Stimmung war wie immer gut. Nach 3 Runden standen die zwei Finalisten fest, es trafen Gerhard Bouché und Albert Walter aufeinander. Gerhard war ja der Titelverteidiger da er schon die Clubmeisterschaft 2013 für sich entschieden hatte. Am Ende gab es ein Novum beim BBC, denn Gerhard Bouché konnte seinen Titel verteidigen. Gerhard hat diesen Titel absolut verdient und war am Ende der einzige mit 4 Siegen.

Glückwunsch von allen.

Nach der Siegerehrung wurde, wie immer bei der Clubmeisterschaft, zusammen gegessen, es gab Rollbraten und Kartoffelgratin. Es war ein toller Tag und auch ein grosses Dankeschön an alle Anwesenden die danach noch alles hergerichtet haben für das morgige Saubrunnenturnier.


Spontanes Super Melée Turnier am Sonntag 21.09.2014

Der BBC hat am Sonntag 21.09.2014 ein kleines spontanes Turnier veranstaltet. Gespielt wurden 3 Runden Super Melée. Es kamen immerhin 26 Spieler obwohl wir erst am Mittwoch davor den Termin bekannt gegeben hatten. Es ging wie immer locker und lustig zu, nach 3 Runden stand mit Uwe Kunt der Sieger fest, zweiter wurde Claude Wittmann vor Ralf Lahres.

Danke für den netten Sonntag, wir werden immer wieder so ein lockeres Turnier organisieren.


Bornheim Meister der Bezirksliga 2014

Der BBC ist Meister der Bezirksliga Südpfalz. Stark Ersatzgeschwächt ging es zum letzten Spieltag der Saison nach Hauenstein. Es standen zwei Runden gegen Essingen2 und Esingen3 an. Der BBC konnte es ruhig angehen lassen da der Verfolger Herxheim nur ein minimale Chance hatte Bornheim einzuholen. Das erste Spiel ging 2:3 gegen Essigen2 verloren, das zweite Spiel gegen Essingen3 wurde dann aber 3:2 gewonnen. Glückwunsch dem ganzen Team, nun steht die Relegation zum Aufstieg in die Regionalliga in Essingen an,mal sehen was am Ende herauskommt. Aber schon jetzt kann man von einer gelungenen Saison 2014 sprechen.


RLP Pokal am Freitag 29.08.2014, BBC besiegt den ASV Winnweiler.

Am Freitag 29.08.2014 stand die nächste Runde im RLP Pokal an. Der BBC hatte es dieses Mal mit dem ASV Winnweiler zu tun, diese Mannschaft wird auch unser Gegener bei den Relegationsspielen zum Aufstieg in die Regionalliga sein. Der BBC kam gut ins Spiel da 4 von 6 Tète à Tètes gewonnen wurden. Es standen dann die Doublettes an, mit 3 Siegen hätte der BBC schon da alles klar machen können, die 2 ersten Spiele wurden auch hoch gewonnen, nur das dritte Spiel war eng. An Ende siegte in diesem dritten Spiel der ASV, somit stand es vor den entscheidenen Triplettes 14: 7 für den BBC. Wir mussten nur ein Triplette gewinnen um im Finale in Bad Münster spielen zu können, der Druck war auf der Seite des Gegners der alle zwei Triplettes gewinnen musste. Der BBC gab sich keine Blöße und gewann beide Triplettes. Das Endergebnis lautete somit 24:07 für den BBC.

Nun geht es wie fast jedes Jahr zum RLP Pokal Finale nach Bad Münster wo die letzte 4 Teams um den Pokal spielen werden.

Glückwunsch an alle Beteiligten!!!


Pokalspiel gegen den PC Bad Kreuznach

Am Sonntag 13 Juli 2014, ein denkwürdiger Tag für die Fußballnational Mannschaft (später mehr darüber) startete der BBC zur nächsten Runde im RLP Pokal. Wir hatten wieder einen Gegner der in der höheren Regionalliga spielt zu Gast. Der BBC hat seine seit Jahren guten Leistungen im Pokal weitergeführt, denn der BBC gewann dieses Spiel mit 16:15. Glückwunsch zum Einzug in die nächste Runde. Ein Bericht dazu findet Ihr unter Sportliches- Termine.

Ein größeres und noch viel wichtigeres Ereignis an diesem Sonntag war das Finale der Fußball WM im Brasilien. Unser Club Haus wurde zum Stadion und alle drückten die Daumen, am Ende konnten alle feiern denn Deutschland wurde zum vierten Mal Weltmeister.

WAS EIN TAG!


Spieltag in der Bezirksliga und Bezirksklasse Südpfalz am Samstag 05.07.2014

Am Samstag 05.07 stand für die erste Mannschaft der sechste Spieltag der Bezirksliga Südpfalz an. Der BBC hatte dabei Heimspiel und konnte diesen auch nutzen. Beide Partien wurden gewonnen. Zuerst wurde Hauenstein2 mit 3:2  und danach Ottersheim1 mit 5:0 geschlagen. Damit ist der BBC schon quasi Meister der Bezirksliga Südpfalz. Glückwunsch dafür.

Die zweite Mannschaft hatte ihren Spieltag beim LPC1 in Arzheim. Bis zu diesem Spieltag lag unser Team noch in der Gefahrenzone zum Abstieg, das sollte sich aber beeindruckend ändern. Beide Partien wurden gewonnen. In der ersten Runde wurde Hauenstein3 mit 3:2 geschlagen, in der zweiten Runde  ging auch diese Partie an den BBC mit dem gleichen Ergebnis von 3:2 gegen Freckenfeld1. Diese 2 Teams lagen in der Tabelle vor diesem Spieltag vor dem BBC, und nun beendete das Team vom BBC2 die Saison auf dem dritten Platz mit 6 zu 4 Siegen. Übrigens der erste und zweite der Bezirksklasse haben am ende auch 6:4 Siegen. Hier auch ein Glückwunsch für diesen tollen Endspurt.

Die Saison 2014 ist auf jeden Fall jetzt schon ein Erfolg, beim RLP Pokal ist der BBC auch noch vertreten. Die Aussichten für nächstes Jahr sind auch gut, weil wir endlich wieder junge Spieler mit viel Potenzial in unsere Teams einbauen können, das war in der letzten Jahren leider nicht mehr so. Also alles Gut bei uns!

Hier die Tabellen. Bezirksliga Südpfalz nach 6 von7 Spieltagen und hier die Abschlusstabelle in der Bezirksklasse Südpfalz.

 


Fünfter Spieltag in der Bezirksliga Südpfalz am Samstag 28.06.2014 in Birkweiler

Am Samstag 28.06 ging es für die erste Mannschaft nach Birkweiler zum fünften Spieltag der Bezirksliga Südpfalz.

Bisher hatte das Team um Spielführer Frank Velten eine makellose Bilanz von 8:0 Punkten. In der ersten Runde ging es gegen Steinfeld 1 und hier setzte sich unser Team klar mit 4:1 durch. In der zweiten Runde ging es gegen Herxheim 2, dies war das Spitzenspiel da Herxheim auf dem zweiten Platz der Liga stand.  Die triplettes gingen beide verloren und es stand 0:2 für Herxheim. Nun mussten alle drei doublettes gewonnen werden. Das erste doublette ging an Bornheim und es stand daher 1:2. Es waren noch 2 Partien offen, leider gingen dann diese beiden letzten doublettes knapp verloren, somit war das zweite Spiel entschieden, Herxheim hat sich mit 4:1 revangiert von der Niederlage in der Vorrunde. Bornheim bleibt dennoch Tabellenfüher mit 9:1 Siegen, zweiter bleibt Herxheim mit 8:2 Siegen.

Nächster Spieltag ist in Bornheim am 05.Juli 2014.


Außerordentliche Landesversammlung am 29.06.2014

Am Sonntag 29.06.2014 wurde die außerordentliche Landesversammlung mit Neuwahlen abgehalten. Unser Verein war auch durch einen Vertreter anwesend.

Hier der neue Vorstand der uns von unserem Vertreter Vorort mitgeteilt wurde:

Präsident Jürgen Müllenbach
Vize Präsident Steffen Eich
Kassenwart Melanie Hoffmann
Kaderbeauftragter Ralf Knobloch
Ligabeauftragter Siggi Wind
Schiedsrichterwart Thomas Hein
Frauenwartin Carsta Glaser
Jugendwart Jan Knobloch
Schriftführer Gerhard Lange

Also fast keine Überraschungen, so wurde es von uns auch erwartet. Leider kennen wir den neuen Präsidenten absolut nicht, lassen wir uns überraschen. Mal sehen ob der Verband nun wieder die Verbandseigene Homepage in den Griff bekommt, so daß man bei wichtigen Angelegenheiten/ Infos nicht auf Verbandsfremde Homepages angewiesen ist.

Von hier schon jetzt alles Gute für den gewählten Vorstand vor allem an die Neuen, sie werden es brauchen.


Vierter Spieltag der Bezirksklasse Südpfalz in Bornheim am Sa.07.06.2014

Am Samstag 07.06 hatte die zweite Mannschaft Heimrecht beim vierten Spieltag der Bezirksklasse, und das Team hat es ausgenutzt denn beide Partien wurden gewonnen. Sowohl der bisher Führende LPC1 (3:2) als auch Essingen4 (4:1) mussten sich geschlagen geben. Durch diese Siege ist die Mannschaft näher an einen nichtabstiegs Platz gekommen, es wird beim nächsten Spieltag um alles gehen, mit 2 Siegen könnte man den Klassenerhalt schaffen.

Glückwunsch an die komplette Mannschaft für diese Leistung.


Zweite Runde des RLP Pokal

Der Gegner des BBC für die zweite Runde im RLP Pokal steht fest, es geht gegen den PC Bad Kreuznach. Der BBC hat wieder Heimrecht, am Sonntag 13.07.2014 um 14 Uhr heißt es Daumen drücken.


55 Doubletten beim 4. Bornheimer Benefiz Turnier

Am Donnerstag 29.05.2014 startete zum vierten Mal unser Benefiz Turnier. Es kamen sage und schreibe 55 Doubletten zum Turnier, ein absolut toller Erfolg. Nach kurzer Vorstellung unseres Turnieres und dessen Zweck haben alle Anwesenden applaudiert. Jeder hat den Zweck des Turnieres verstanden, es ging weder um Ranglisten Punkte oder Geld oder grosse Sachpreise sondern um den guten Zweck der Veranstaltung. Wir hatten im Vorfeld das Landauer Frauenhaus als empfänger der Spenden und Turniereinnahmen ausgesucht. Wir denken dass das Geld dort gut aufgehoben ist. Nach und nach kamen Spieler und Besucher mit weiteren Spenden, hier danken wir ganz besonders den "Wachthäusler" aus Bornheim die 200,00€ spendeten, aber wir möchten uns auch bei allen anderen Spendern, die meistens anonym bleiben wollten, bedanken.

 Insgesamt werden 1700,00€ an das Frauenhaus Landau überwiesen, ein schöner Erfolg.

Sportlich gab es tolle Partien, hier findet ihr die Rangliste.


Bornheim 1 bleibt ungeschlagen erster in der Bezirksliga

Am Samstag, den 24.Mai traf unsere erste Mannschaft zum vierten Spieltag in Ottersheim an. Der BBC war Ersatzgeschwächt denn sowohl Tim (der in Krücken ankam, Verdacht auf Meniskusschaden) als auch Thomas (Tennisarm.) waren nicht wirklich fit, es fehlte auch Gerard Bouché.

 Der BBC1 musste in der ersten Partie gegen die bisher zweiten der Bezirksliga, den jungen Wilden von Essingen3, antretten.  Der BBC gewann diese Partie mit 3:2, das war auch ein Spiel der Generationen (ausser Tim auf unserer Seite) denn beim BBC war keiner der Spieler unter 50 :-)! Die Jungs von Essingen mussten Lehrgeld zahlen aber sie kämpften mit Bravour. Man muss sagen dass diese Jungs es auch schwer haben, draussen wartet und wettert immer der Coach, und wehe es klappt nicht so wie er will^^

Die zweite Partie ging gegen die Truppe aus Birkweiler, hier endete das Spiel 4:1. Dies bedeutet dass der BBC bisher noch keine Parie verloren hat und souverän die Liga anführt.

Gratulation an Alle!

Die zweite Mannschaft spielte heute auch in Freckenfeld den dritten Spieltag der Bezirkssklasse. Leider haben wir momentan keine Infos, sobald wir etwas erfahren werden wir dies Online stellen.


Bornheim gewinnt erste Runde im RLP Pokal gegen den favorisierten BC Landau

Am Samstag, den 17.Mai traf der Club in der ersten Pokalrunde gegen die Spieler des BC Landau. Bornheim hatte zwar satzungsgemäß das Heimrecht, da die erste Mannschaft des BC Landau in der Liga zwei Klassen höher spielt, aber letzteres war auch der Grund für große Anspannung in unserem  Team.

Die Klasse der Einzelspieler stellte Landau dann auch gleich zu Beginn mit 5 von 6 gewonnenen Tête-à-Tête unter Beweis, Spielstand 2:10. Doch dank einer taktisch klug aufgestellten Bornheimer Mannschaft, großem Teamgeist und etwas Glück konnten wir 2 der 3 Doublettes für uns entscheiden, so dass der Wettkampf nach kurzer Mittagspause bei einem Spielstand von 8:13 mit den beiden Triplettes weitergeführt wurde.

Überraschenderweise konnte Bornheim durch eine geschickte Aufstellung unter Einsatz von 8 der angetretenen Spielern die beiden Partien für sich gewinnen und trug somit den Gesamtsieg mit 18:13 Punkte davon!

Vielen Dank an die Landauer für die fairen Spiele, danke auch an meine Mitspieler, an Frank und Inge Velten, Charles Braun, Michael Riedel, Irmgard Georges, Tim Schneider, Karl Zier und Albert Walter für diesen Einsatz.

 Das war großes BOULE !!


*NEU* Erstes Bornheimer Storcheneschd Turnier

Am Sonntag 11.05.2014 startete zum ersten Mal unser neues Storcheneschd Turnier. Wir konnten immerhin 33 Doubletten empfangen, dies ist absolut akzeptabel wenn man bedenkt dass das Wetter nicht ganz mitmachte und dass auch noch Muttertag war. Es waren auch einige Teams dabei aus Frankreich, Kaiserslauten, Pirmasens, Brühl usw...

Einige der Doubletten waren hochkarätig besetzt, was einige sehr schöne Partien hervorbrachte. Am Ende gewann das Team Schaff Jennifer und Willmann Olivier aus Strasbourg absolut souverän, sie waren das einzige Team mit 5 gewonnenen Partien. Zweite wurden Beate und Gerhard Brauch als erstes der Teams mit 4 gewonnenen Spielen, gefolgt von Bodein Gilbert und Jankowski Cedric.

 

Hier das Gesamtklassement.

Unsere Service Crew hatte wieder alles im Griff und keiner musste hungern. Der Hühnerfred leistete auch seinen Beitrag dazu.  Insgesamt war es ein gelungenes Turnier bei durchwachsenem Wetter.

Nächster Termin ist unser Benefiz Turnier am 29.05.2014.


Dritter Spieltag der Bezirksliga und zweiter der Bezirksklasse Südpfalz am 03.05.2014

Am Samstag 03.05.2014 ging es für die erste Mannschaft zur dritten Runde der Bezirksliga nach Herxheim. Wie am ersten und zweiten Spieltag ließ unsere erste Mannschaft nichts anbrennen, beide Patien wurden wieder gewonnen. Als erstes wurde Ottersheim 1 mit 4:1 geschlagen, danach wurde auch gegen Essingen 2 gewonnen. Leider war die Partie noch im Gange als der Reporter ging, es stand aber 3:0 für den BBC und somit war der Sieg klar. Der BBC 1 hat nun 6 von 6 Partien gewonnen und steht dadurch souverän an der Spitze.

 Auch die zweite Mannschaft hatte heute ihren Spieltag in Maximilliansau. Der Spieltag endete 1:1, somit hat der BBC 2, 2 Punkte und liegt im guten Mittelfeld. Ein genauer Bericht folgt noch.

Hier die Tabellen: Bezirksliga und Bezirksklasse


Erste Runde in RLP Pokal am Samstag 17.05.2014 in Bornheim

Die erste Runde im RLP Pokal wurde ausgelost. Der BBC trifft daheim auf den BC Landau. Der BC Landau hat sich für den Termin am Samstag 17.05.2014 entschieden. Beginn ist um 10:00 Uhr.Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Hier der Link zur Homepage des PVRLP mit den übrigen Paarungen.


Zweiter Spieltag der Bezirksliga Südpfalz am 12.04.2014

Am Samstag 12.04.2014 ging es zur zweiten Runde der Bezirksliga nach Schweighofen. Wie am ersten Spieltag ließ unsere erste Mannschaft nichts anbrennen, sowohl Herxheim als auch Hauenstein wurden geschlagen und somit steht es 4:0. Auch die Gastgeber Steinfeld/Schweighofen und der Schiedsrichter D. Hochdörffer verdienen ein Lob, alles war gut vorbereitet und somit war es ein absolut gelunger Großspieltag.


Erster Spieltag der Ligasaison 2014 am Samstag 05.04.2014 in Essingen

Am Samstag 05.04.2014 ging die Ligasaison 2014 für beide BBC Teams los. Beide Teams konnten aus dem vollem schöpfen, es waren genug Spieler anwesend, nicht wie in den letzten Jahren wo es öfters mal an allen Ecken und Enden fehlte. Dies könnte aber auch ein Problem werden (vor allem in der zweiten Mannschaft) weil es dann auch sehr problematisch für den Mannschaftsführer ist, zu einem nach sportlichen Kriterien ein Team aufzustellen aber auch alle anwesenden Spieler zu berücksichtigen. Da muss sicher noch ein wenig aufgearbeitet werden.

Sportlich war der Tag für beide Teams recht positiv. Für die Erste Mannschaft in der Bezirksliga lief es absolut super, denn alle 10 Spiele wurden gewonnen. Am Ende stand es in der ersten Runde 5:0 gegen Birkweiler und in der zweiten Runde ebenfalls 5:0 gegen Steinfeld/Schweighofen. Das zweite Ligateam traf in der Bezirksklasse in der ersten Runde auf Maximilliansau und gewann diese Partie mit 3:2. Die zweite Runde ging leider, gegen den LPC, mit 1:4 verloren. Aber ein Ligastart mit 1:1 ist ein absolut gutes Ergebnis, vor allem wenn man bedenkt dass die Mannschaft doch einige Änderungen durch neue Spieler vollzogen hat und dadurch die Automatismen fehlen.

Die Saison fängt doch absolut gut an, Glückwunsch an Alle! Wir freuen uns auf die nächsten Spieltage.


Sonntag 30.03.2014 Bornheimer Turnier zum Saison Beginn

Am Sonntag 30.03.2014 fand ein spontanes Turnier statt. Es kamen 25 Triplettes zusammen, mehr als erwartet wenn man bedenkt dass wir dieses Turnier erst vor 12 Tagen angekündigt hatten. Bei tollem Wetter kamen einige Hochkaratige Teams nach Bornheim. Am Ende der 4 Runden blieb nur ein Team mit 4 gewonnenen Spielen übrig.

Der ersten Platz machte das Team Steffi und Robi Fox mit Klein Michael  klar. Zweiter wurden Jule Strauß, Ulrich Becker und Tom Knoll, dritter wurden Gesa Richter, Werner und Gerhard Lange.

Hier das Gesamtergebnis.

Vielen Dank der BBC Crew die sich um das leibliche Wohl der Gäste kümmerte. Es hat wieder Spaß gemacht und es wird sicher nicht das Letzte Turnier dieser Art sein, wir geben Bescheid. Nächster offizieller Termin ist das Storchenneschd Turnier am 11.05.2014.


56 Teilnehmer beim letzten Winterturnier

Am Sonntag 09.03.2014 ging es in die letzte Runde der Winterturniere2013/2014. Bei absolutem Traumwetter fanden sich 56 Spieler ein! Die Temperaturen waren eher die von einem Sommerturnier, es war einfach herrlich. Sportlich ging es hoch her und einige der Favoriten mussten Rückschläge einstecken. Der bisher Führende in der Gesamtwertung Jacques Madani musste ein Spiel verloren geben und hatte somit keine Chance mehr zu punkten. Den Tagessieg holte sich Vincent Bühler aus Freckenfeld, zweiter wurde ein ganz junger Spieler namens Christian Wessa aus Neustadt und dritter wurde Martin Held aus Bornheim. Hier findet Ihr die Gesamttabelle des letzten Winterturnieres vom 09.03.2014.

Den Gesamtsieg holte sich auch Vincent Bühler der die 12 Punkte des heutigen Sieges für sich verbuchen konnte, er hatte in der Endabrechnung 24 Punkte. Zweiter der Gesamtwertung wurde Martin Held vom BBC mit 21 Punkten vor Jacques Madani auch vom BBC mit 20 Punkten.

Hier findet Ihr die Abschlusstabelle der Winterturniere 2013/2014.

Wir möchten uns nochmals bei allen Beteiligten der Winterturniere 2013/2014 bedanken, es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, wir freuen uns schon auf die nächsten Winterturniere 2014/2015.


52 Teilnehmer beim Bornheimer Narrencup

Am Dienstag 04.03.2014 ging es wieder hoch her beim Bornheimer Narrencup. Bei super Wetter fanden sich 52 Spieler ein, ein tolles Ergebnis denn nicht jeder hatte frei heute! Es gab wieder einige verkleidete Spieler/innen und das beste Kostüm wurde wieder prämiert, der Preis ging an Irene Molitor.

Bei allem Spaß gab es doch noch ein Turnier, und die besten 10 konnten sich über Preise freuen.

Sieger wurde Karl Wessa aus Neustadt vor Heinz Diettrich aus Speyer, dritter wurde Reiner Held vom BC Landau.

Die Gesamttabelle wird in Kürze hier angezeigt.

Ein tolles Turnier bei tollen Wetter, alle waren wieder einmal sehr zufrieden, die tolle hausgemachte Gulaschsuppe von Silvia hat auch dazu beigetragen!

Das nächte Turnier ist schon am nächsten Sonntag 09.03.2014, denn dann startet unser letztes Winterturnier, und da geht es sehr Eng zu!


Der BBC bei der Bornemer Fasenacht.

Am Freitag 21.02.2014 hatten wir als Verein das Vergnügen für die Bewirtung der Gästen der Bornemer Fasenacht zu sorgen, das Motto der Veranstaltung lautete 1000 und eine Nacht (wie man unschwer an den Bildern unten sehen kann).

Wir waren für das leibliche Wohl von über 200 Gästen zuständig!

 Der BBC sorgte für Essen, Trinken und es gab auch noch die Bar an der verschiedene Cocktails ausgeschenkt wurden. Wir waren mit mehreren Leuten vorort so daß wir die doch sehr große Aufgabe bewältigen konnten. Die Resonanz der Gäste der Veranstaltung und der Bornheimer Organisatoren war durchweg gut, es wurde uns bescheinigt einen guten Job gemacht zu haben. Die Nacht war zwar lang und alle waren müde, wir gingen ja erst gegen 4 Uhr nach Hause, aber alle waren mit dem vollbrachten mehr als zufrieden.

Wir möchten uns hiermit nochmals bei den Helfern rechtherzig bedanken. Auf den Bildern unten fehlen noch Silvia Braun und Jürgen Riedl.

 


Viertes Winterturnier vom Sonntag 16.02.2014

Am Sonntag 16.02.2014 startete das vierte Winterturnier. Das Wetter spielte mit, nur der Computer anfangs nicht ;-), aber mit 10 Minuten Verspätung konnte das Turnier beginnen. Es waren dieses Mal 55 Teilnehmer am Start. Diese doch große Anzahl an Spieler ließ tolle Spiele ahnen. Es wurde wie immer 3 Runden super melée gespielt. An Ende stand mit Werner Lange von der DFG der Sieger fest, zweiter wurde Albert Walter vom BBC und dritter wurde Bernd Vatter von der DFG. Hier die Gesamttabelle des vierten Winterturnieres.

Hier der Gesamtstand der Winterturnierwertung nach 4 von 5 Turnieren. Wie man sehen kann geht es doch Eng zu, es haben noch einige Spieler die Chance vorne mit zu mischen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für dieses gelungene Turnier.


Spielersitzung vom Freitag 07.02.2014

Am Freitag 07.02.2014 fand unsere letzte Spielersitzung vor Saison Beginn statt. Es wurden die Mannschaftsführer der 2 Teams gewählt als auch die Zusammenstellung der Teams bekannt gegeben (die Teams und Teamchefs findet Ihr im Ordner Sportliches unter dem Reiter Liga). Wir haben auch einen Sportwart gewählt, Norbert Faul wurde für diese Aufgabe ausgewählt.

Schon jetzt wünschen wir allen Spieler/innen des BBC, eine erfolgreiche Saison 2014.


 Ordentliche Mitgliederversammlung

Am Samstag 25.01.2014 fand unsere ordentliche Mitgliederversammlung statt. Der genaue Ablauf/Protokoll wird in den nächsten Tagen im Boulehaus einsehbar sein. Der wichtigste Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des gesammten Vorstandes. Nach der Entlastung des aktuellen Vorstandes, trat dieser in der Gesamtheit ab, danach übernahmen der Wahlleiter und die 2 Wahlhelfer das Zepter. Am Ende stand der neue Vorstand fest:

1. Vorstand Thomas Hussong

2. Vorstand Michael Riedel

Kassenwart Silvia Braun

Schriftführer Charles Braun

Desweiteren wurde 4 Beisitzer gewählt:

Inge Velten

Martin Held

Peter Flach

Norbert Faul

Es wurden dann auch noch 2 Kassenprüfer gewählt die da sind:

Reiner Schenck und Klaus Grahn

Der neue Vorstand möchte sich bei allen Beteiligten für das entgegen gebrachte Vertrauen bedanken, wir werden unser bestes geben um den Verein weiterhin voran zu bringen.


 Drittes Winterturnier am Sonntag 12.01.2014

Das dritte Winterturnier fand am Sonntag 12.01.2014 statt. Bei wunderbarem Wetter mit viel Sonne fanden sich 54 Spieler ein, ein toller Erfolg! Das Turnier ging wie immer über drei Runden super mêlée wobei die letzte Runde im Dunkeln absolviert wurde. Hier machte sich die Teamfähigkeit der Mitglieder bezahlt denn es wurde im nu Kabel zu Stromversorgung der Beleuchtung gelegt.

Sportlich war natürlich bei 54 Spieler alles angerichtet um schöne Spiele zu gewährleisten. Am Ende siegte Frank Velten (BBC) vor Rudolf Schmitt (Ottersheim) und dritter wurde Tom Wensch (Schweighofen).  Hier der Zwischenstand nach 3 Winterturniere.

Alles in allem war es wieder einmal ein tolles Turnier, wir bedanken uns bei allen Beteiligten und freuen uns auf das nächste mal im Februar. Hier geht es zu den Terminen.



 Sonntag 29.12.2013 Tête d´Hiver

Am Sonntag 29.12.2013 fand unser beliebtes Tête d´Hiver (Winter Tête à Tête) statt. Es wurden nur 3 Runden gespielt, weil die Gefahr drohte das Turnier in der Dunkelheit spielen zu müssen. 46 Spieler kamen nach Bornheim, eine sehr gute Resonanz wenn man bedenkt dass der Wetterdienst Regen gemeldet hatte. An Ende waren es nur ein paar Tropfen die auf die Spieler fielen. Nach 3 Runden gab es 6 Spieler die Ihre 3 Partien gewonnen hatten. Erster wurde Hermann Enenkel aus Linkenheim, zweiter wurde Albert Walter vom BBC vor Martin Held ebenfalls BBC. Hier gehts zur Rangliste des Turnieres.

Es war wieder ein gelungenes Turnier und alle waren zufrieden. Wir hatten u.a.einige Feuerweksraketen und Kracher als Preise angeboten, und da in 2 Tage Sylvester ist war es am Ende nicht verwunderlich dass diese Preise schnell weg waren.

Nochmals vielen Dank für die Treue die uns viele Spieler 2013 entgegen gebracht haben, wir werden 2014 mindestens so gut weiter machen.

******PROST NEUJAHR******


Zweites Winterturnier am Sonntag 15.12.2013

Das zweite Winterturnier fand heute bei wunderbarem Wetter statt, die Sonne schien die ganze Zeit! Das Turnier konnte pünktlich um 14Uhr beginnen und wir freuten uns auf 40 Teilnehmer/innen. Die Stimmung war bei allen gut, dafür sorgte nicht nur die Sonne sondern auch unsere Bewirtung. Glühwein, heisse Schokolade waren der Renner. Sportlich gab es wieder sehr gute und packende Spiele zu sehen, nur der Chef war absolut daneben, denn am Ende blieb nur der letzte Platz für Thomas übrig ;-).

Der Beste heute war mal wieder Jacques Madani der damit auch die Führung in der Gesamzwertung ubernommen hat. Als zweiter konnte sich Andreas Klein über 9 Ranglisten Punkte freuen gefolgt von Lili Steiger (8 Punkte). Hier der Gesamstand des Turnieres. Hier die Rangliste nach 2 Winterturnieren.

Neben den Preisen für die Besten des Turnieres, wurde Norbert Faul der Preis für das beste Logo übergeben (Norbert hatte die Wahl mit seinem Logo deutlich gewonnen). Das Logo wird bald unser altes Logo komplett ersetzen.

Es war mal wieder ein sehr gelungenes Turnier, wir freuen uns schon auf das nächste am 29.12.2013 (tête d´hiver). Vielen Dank an alle Beteiligten.


Erstes Winterturnier der Saison 2013/2014

Am Sonntag 10.11.2013 startete die Winterturnier Saison 2013/2014. Das Wetter war wie für den November normal, also nass kalt. Die ersten Punkte für die Rangliste konnten die 10 Besten des Turnieres ergattern. Diese Rangliste wird am Ende der Winterturnier Serie im März, einen Gesamtsieger hervor bringen. Beim ersten Turnier am Sonntag konnte sich Gerhard Bouché als erster durchsetzen. Gerhard wird langsam zum Turnierschreck! Dahinter wurde Uwe Rehmund zweiter und Jacques Madani dritter. Insgesamt nahmen 24 Spieler beim ersten Winterturnier teil. Danke dafür.

Hier der Gesamtstand nach dem ersten der Winterturniere.


 Turnier vom 27.10.2013 in Essingen

Am Sonntag fand in Essingen das Essinger Bibbertrip statt. Wir Bornheimer waren mit einigen Spieler/innen vorort. Leider ist keine Offizielle Tabelle zu finden da die Homepage der Essinger nicht aktualisiert wird. Wir können daher nur die Platzierungen mitteilen die wir von den betroffenen Spieler erhalten haben. Im A Turnier gab es gleich 2 Teams vom BBC im Halbfinale (Inge, Frank, Albert und Jacques, Gerhard, Thomas). Am Ende kam der zweite und der dritte Platz im A Turnier für Bornheim heraus. Im Halbfinale trafen die 2 angesprochenen Teams gegeneinander, das Team Inge, Frank und Albert machte kurzen Prozess mit Jacques, Gerhard und Thomas (Ergebnis 13:01). Inge, Frank und Albert mussten sich aber dann im Finale, zum ersten Mal an diesem Tag, auch deutlich 13:0 geschlagen geben. Die anderen Platzierungen geben wir nach und nach hier bekannt.


Hexennacht Turnier

Normalerweise kommentieren wird keine Berichte von Homepages die nichts mit unserem Verein zu tun haben, wir werden deshalb nur hier eine kurze Stellungsnahme abgeben. Wir haben das Ende des Hexennachts Turnieres ab 2014 beschlossen und ein neues Turnier ins leben gerufen. Wir sind uns bewußt dass einige diesen Schritt bedauern werden, aber lassen wir dem neuen Turnier im Mai ein Chance. Vielleicht findet sich ja ein Verein, in der Region, der ein Nachtturnier organisieren will. Die Spekulationen über die Gründe des Austausches des Hexennacht Turnieres gegen das neue Storcheneschd Turnier im Mai, die auf der angesprochenen Homepage vorgebracht werden, sind nicht richtig und geben nur die Meinung des Verfassers wieder. 2013 haben wir viele Veranstaltungen erfolgreich organisiert, mit viel mehr Personal als in den letzten Jahren und das alles in einer absolut harmonischen Art und Weise. Wir sind vielmehr der Meinung dass das neue Turnier voll und ganz in den Charakter des Heimatdorfes des BBC passt, Bornheim ist nunmal das Storchendorf.

In diesem Sinne liebe Grüße an alle Leser.


Neues BBC Logo

Wir haben einen Sieger ermittelt. Es wurde einstimmig für das folgende Logo, von unserem
Mitglied Norbert Faul, gestimmt. Somit wird dieses Logo, nach einer kleinen graphischen
Bearbeitung, unser altes Logo ersetzen. Wir gratulieren Norbert für diesen tollen Entwurf.


Winterturniere 2013/2014

Wie jedes Jahr veranstaltet der BBC seine beliebten Winterturniere. Es wird auch 2014 eine
Gesamtwertung am Ende der 5 Turniere geben, bei der Der Gesamtsieger ermittelt wird. Bei den
jeweiligen Terminen wir aber auch wie immer ein Tagessieger ermittelt (es gibt wie immer tolle
Sachpreise). Wir haben das Punktesystem geändert und damit ein wenig Fairer gestaltet, hier die
neue Punktwertung:
1.Platz = 12 Punkte
2.Platz = 9 Punkte
3.Platz = 8 Punkte
4.Platz = 7 Punkte
5.Platz = 6 Punkte
6.Platz = 5 Punkte
7.Platz = 4 Punkte
8.Platz = 3 Punkte
9.Platz = 2 Punkte
10.Platz = 1 Punkt

Hier geht es zum Plakat mit den Terminen. Erster Termin ist der Sonntag 10.11.2013.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme, auch wenn es Winter wird, denn wie heißt es so schön
„es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“.


Änderungen Turniere 2014

Der Vorstand des BBC hat einstimmig die Abschaffung des Bornheimer Hexennacht Turnieres
beschlossen. Dieses Nachtturnier war in den letzten 20 Jahren fester Bestandteil des Turnier
Geschehens des BBC, dennoch wurde beschlossen dieses Turnier durch ein anderes Turnier zu
ersetzen. Das neue Turnier wird dann an einem Sonntag tagsüber organisiert. Der Grund hierfür war
der stetige Rückgang der Teilnehmer, es ist fast unmöglich sich an einem normalen Arbeitstag,
wenn man von weiter entfernt kommt, die Zeit zu nehmen um an einem Nachtturnier
teilzunehmen. Es sind dann noch einige Turniere im Umkreis die am nächsten Tag
(01.Mai) veranstaltet werden was auch nicht förderlich ist.
Als Ersatz werden wir 2014 ein neues Turnier ins Leben rufen, dieses Turnier nennt sich
„Storchenescht Turnier“ und wird zum ersten Mal am 11.05.2014 stattfinden. Es wird, wie bei
allen unseren Turnieren, 5 Runden Schweizer System gespielt, die Formation für das Storcheneschd Turnier ist doublette
formée. Mehr dazu in Kürze.
Die 2 anderen wichtigen Turniere des BBC (Benefiz Turnier am 29.05.2014 und Saubrunnen
Turnier 28.09.2014) bleiben bestehen mit einer kleinen Änderung: diese werden nicht mehr im
Rahmen der Grand Prix d´Allemagne Wertung ausgetragen.


Ordentliche Mitgliederversammlung

Am Samstag 25.01.2014 um 17:00Uhr findet die ordentliche Mitgliederversammlung des
Bornheimer Boule Clubs statt. Die Veranstaltung wird im Clubhaus des BBC stattfinden. Einer der Hauptpunkte dieser Versammlung wird die Neuwahl des
kompletten Vorstandes sein. Die offiziellen Einladungen, mit der Tagesordnung, werden in den
nächsten Tagen ordnungsgemäß per Post an die Mitglieder versendet.


RLP Pokalendspiel 2013

Am Sonntag 29.09.2013 wurde das RLP Pokalendspiel bei uns in Bornheim bestritten. Der BBC gehörte zu den 4 letzten Teams die da waren: BBC, Landau, Wittlich und Oppau.

Morgens war das Wetter mehr als bescheiden denn es war nicht nur kalt es hat auch noch geregnet. Erst nachmittags kam die Sonne raus. Die Auslosung die der Präsident des RLP Ralf Knobloch vornahm (Glücksfee war Silvia Braun) ergab folgende Halbfinale: Landau gegen Wittlich und Oppau gegen den BBC. Nach der obligatorischen Eröffnungszeremonie konnte das Pokalfinale pünktlich um 10Uhr beginnen.

Die Willicher wurden Ihrer Favoriten Rolle gerecht, denn sie führten gegen die Landauer schon nach den TàT und doublettes klar mit 19:02, somit waren die triplettes unnötig. Ein kleine Anmerkung von mir (Thomas Hussong), ich fand es sehr schade dass die Landauer gleich nach den doublettes flüchteten. Vielleicht lag es am Wetter, aber ok ist nur eine Anmerkung von mir.

Die Partie vom BBC gegen Oppau war doch ein wenig enger. Nach den TàT hieß es 02:10 für Oppau, das war kein guter Start für den BBC! Es ging mit diesem Rückstand in die Doublettes, hier konnte der BBC 2 von 3 gewinnen. Der Punktestand lautete nach den TàT und doublettes 08:13 für Oppau. Nun musste der BBC die 2 kommende triplettes gewinnen um das Finale gegen Wittlich spielen zu dürfen. Das triplette 1 vom BBC konnte seine Partie gewinnen aber das Mixte triplette musste sich knapp mit 11:13 geschlagen geben, der Endstand lautete 13:18 für Oppau. Somit stand Oppau im Finale gegen Wittlich. Fairerweise auch im großen und Ganzen verdient.

Das Finale war dann doch eher eine eindeutige Angelegenheit für Wittlich, weil hier der Gewinner auch schon nach den doublettes feststand. Der neue Pokalsieger 2013 heisst Wittlich. Herzlichen Glückwunsch vom BBC. Wir wollen aber auch nicht die tapferen Oppauer vergessen, sie haben eine tolle Leistung über den ganze Tag abgeliefert.

Wie immer hatten wir alle viel Spaß (wie man hier sehen kann), was Narren ;-)

Und auch der hohe Besuch des RLP Verbandes hatte sichtlich Spaß!

Wie gesagt es war ein gelungenes Pokalfinale, Ralf Knobloch und die anwesenden Teams bedankten sich wie immer recht herzlich beim BBC für die Organisation und Bewirtung. Leider gab es ausser Teammitglieder des BBC und dem mit angereisten Anhang der qualifizierten Teams keine Zuschauer von Teams aus der Nähe. Scheinbar hat der RLP Pokal keinen grossen Stellenwert mehr, sehr schade eigentlich.

Dennoch vielen Dank an Alle Mitwirkenden für diesen schönen Tag.


Letzter Liga Spieltag in der Regionalliga Süd

Am Samstag 28.09.2013 hat unsere erste Mannschaft den letzten Spieltag in der Regionalliga Süd bestritten. Der Spieltag in Kübelberg hat leider nicht die erhofften Siege gebracht. Der BBC hat gegen Niederkirchen 1:4 veloren und auch gegen Kübelberg wurde die Partie mit 2:3 verloren. Momentan sind wir wohl aus der Regionalliga Süd abgestiegen. Obwohl wir vorletzter sind steigen wir wahrscheinlich dennoch ab weil sowohl Hauenstein als auch Rockenhausen1 von der Landesliga absteigen. Da diese Vereinen zur Gruppe Süd gehören haben wir wohl die A.... Karte gezogen " Shit Happens". Was solls dann gibts nächstes Jahr kurze Wege :-) für die Ligaspiele. Die Saison hat trotzdem unheimlischen Spaß bereitet. Danke an alle 2 Mannschaften des BBC.

SPAß ist was man draus macht!


 Saubrunnen Turnier 2013

Heute Sonntag 22.09.2013 startete um punkt 10:00Uhr unser Saubrunnen Turnier. Wir hatten im Vorfeld einige telefonische und Email Absagen wegen den heutigen Wahlen. Diese Absagen kamen von Leuten die einen weiteren Weg auf sich hätten nehmen müssen. Es kamen  dennoch 31 Tripletten und das Wetter spielte auch mit, somit war alles bereit für einen schönen Boule Sonntag. Es wurde ein tolles Turnier, dies können wir schon am Anfang dieses Berichtes mitteilen, denn die Reaktionen der Teilnehmer nach dem Turnier waren absolut positiv. Unsere Service Mannschaft wurde hoch gelobt. Sportlich gab es schöne und zumTeil hochkarätige Spiele. Die Favoriten Jean Luc Testat , Piero Muller und Etienne Feyertag waren nach der vierten Runde noch auf Sieg Kurs. Das Team um Jean Luc Testat musste in der fünften und letzten Runde gegen das Team Brita Wiebusch, Judith Brosch und Günter Brosch antreten, die aber ( absolut nicht abfällig gedacht) als krasser Außenseiter gehandelt wurden. Das Spiel war am Anfang recht eng, aber Boule ist ein Mannschaftssport und das Team mit den besseren Nerven siegte am Ende. Die nötige Nervenstärke bewiesen nicht die Favoriten sondern das Team Brita Wiebusch, Judith Brosch und Günter Brosch, denn sie siegten mit 13:08. Hier nochmal herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung. Das Team um Jean Luc Testat rutschte dadurch noch auf den 4.Platz.

Hier die ersten 5 Teams .

1. Platz: Brita Wiebusch, Judith Brosch und Günter Brosch

2. Platz: Fabian Simon, Manuel Kern und Sebastian Dillmann

3. Platz: Julian Müller, Jens Schmittekert und Philipp Schatz

4. Platz: Jean-Luc Testat, Etienne Feyertag und Piero Muller

5. Platz: Hayri Akbalat, Willi Philipps und Oliver Anders

Gesamtstand des Saubrunnen Turnieres hier!

Wir möchten uns nochmals bei allen Teilnehmern für diesen tollen Tag bedanken. Wie immer auch ein besonderer Dank an alle Helfer des BBC, sie haben durch Ihre tatkräftige Hilfe dieses schöne und gelungene Turnier überhaupt möglich gemacht.


Gerhard Bouché Clubmeister 2013

Am Samstag 21.09 hat der BBC seine(n) Clubmeister/in gekürt. Bei sehr gutem Wetter wurden 4 Runden TàT schweizer System gespielt. In der mittlerweile gewohnt lockeren Bornheimer Art, gab es schöne Spiele zu sehen. Am Ende der 4 Runde blieb nur ein Spieler mit 4 gewonnenen Spielen und zwar Gerhard Bouché. Gerhard ist somit der Nachfolger von Michael Riedel der seinen 2012 gewonnenen Pokal abgeben musste. Gerhard Bouché wurde absolut verdient Clubmeister2013, während des ganzen Turnieres blieb er auf einem sehr konstant hohem Level. Herzlichen Glückwunsch von ganzen Verein. Es wurde nebenbei auch ein Tireur Clubmeister gesucht, hier wurde Martin Held seiner Favoritenrolle gerecht. Martin schlug im Finale Frank Velten doch recht klar. Auch hier unseren Glückwunsch.


Sommerfest zum 20. Bestehen des Bornheimer Boule Club am 07.09.2013

Toller Tag Tolles Sommerfest!. Am 07.09.2013 haben wir unser Sommerfest zum 20. Bestehen des BBC veranstaltet. Die Resonanz war prima, schon ab 13 Uhr kamen die ersten Gäste. Vor allem Familien mit Kinder kamen früh. Die Pony´s und die Hüpfburg waren ja von weitem zu sehen. Unsere Spiele für die Kleinen kamen gut an, auch die vielen Luftballons die wir, wie alle Spiele natürlich kostenlos anboten, waren der Renner. Die kleinen freuten sich bei den spielen darauf  kleine Belohnungen wie Süssigkeiten, Gummibälle usw zu bekommen. Auch das Nagelbrett wurde sehr strapaziert so daß am Ende kaum noch 1cm² ohne Nägel zu sehen war. Hier waren eigentlich nicht nur die kleinen Kinder zu Gange, sondern eher die großen Kinder so ab 30 aufwärts!!

Der Kuchenwettbewerb wurde auch sehr gut angenommen, am Ende konnten sich die 3 besten Kuchen über einen Wurststrauß freuen. Die internationale hochkarätige Jury ( Conny, Thomas und Ricky (13 Jahre)) hatten sich "geopfert" die schönen Torten nach Aussehen und Geschmack zu Testen.

Es gab auch einen schönen grossen Serano Schinken zu gewinnen. Es musste lediglich das genaue Gewicht erraten werden. Unter der dutzenden von Schätzungen wurde dann der Gewinner ermittelt der sich am nähesten des realen Gewichtes befand. Am Ende war es ein BBC Spieler der den Schinken mitnehmen konnte. Gerard Bouché war gerade mal 4 Gramm vom Gewicht entfernt denn er hatte 2.350 Gramm geschätzt,der Schinken wog genau 2.346 Gramm.

Um 18 Uhr wurde die obligatorische Eröffnungsrede vom Vorstand und vom Bürgermeister von Bornheim, Herr Keilen, abgehalten. Thomas begrüsste die Zahlreichen Anwesenden und ging kurz auf die Geschichte des Vereines ein, wir wollten ja den Anwesenden keine stundenlange Ausführungen über den BBC zumuten. Der Bürgemeister von Bornheim ging auf das gute Zusammenleben von Dorfgemeinschaft und BBC ein, und das immerhin seit 20 Jahren. Es wurden die verdienste des Vereines im Bereich des Sportes und des Zusammelebens im Dorf hervorgehoben. Die schöne Anlage wurde genau so gelobt wie auch die Möglichkeit der Dorfbewohner sich bei einem guten Tropfen im Clubhaus zu treffen, dies alles gibt dem Dorf ein Teil seiner Attraktivität. Der BBC wird auch immer ein Bestandteil von Bornheim sein und ist auch nichtmehr von Dorfbild wegzudenken. Der Bürgermeister lud dann alle Anwesenden zu einem sehr guten Bornheimer Sekt ein. Wir vom BBC möchten uns hiermit nochmals sehr herzlich für die schönen 20 Jahre bedanken. Wir bedanken uns auch recht herzlich bei Herrn Bürgermeister Keilen, stellvertretend für Bornheim, für die schönen Worte und den leckeren Sekt.

In der Zwischenzeit war reges Treiben in unserer Boulehalle, die Band "Guardhouse" war angekommen und baute eine riesige Anlage auf. Es waren 9 Musiker die am Abend ab 19Uhr den Bouleplatz zur Openair Area umgewandelt haben. Ein schöne Lichtanlage hat alles noch abgerundet. Bevor die Band loslegen konnte kam auch das sehr gute Essen (Krustenbraten, Kartoffelgratin, Spätzle, Soße....). Dann hieß es pünktlich um 19 Uhr Bühne Frei für Guardhouse. Von Anfang an ging es gut ab und die Zahlreichen Gästen waren begeistert. Die Gruppe hatte ein super Repertoire und jeder kam auf seine Kosten, sogar die jungen Besucher waren begeistert.

In einer der Pausen die die Gruppe einlegte, kam unser "Unikat" Karl Knochel zum Zuge. Er gab ein tolles Statement / Gedicht zum Thema 20 Jahre BBC ab, sogar die vielen nicht Boulisten freuten sich über diese fantastische Darbietung von Karl, das konnte man am Applaus hören. Als Zugabe gab es dann das Duett Karl Knochel am Akkordeon und Charles Braun an der Drehorgel, die eine musikalische Darbietung mit den selben Thema 20. Jahre BBC von sich gaben. Dies war ein wunderbar unterhaltsames kleinod der pfälzischen Sprache und wurde auch mit viel Applaus quittiert.

Das Fest ziehte sich bis Tief in die Nacht, die letzten Gäste gingen um ca. 24 Uhr nach Hause. Als Fazit kann gesagt werden, dass diese Veranstalltung ein absolutes Highlight in der Geschichte des BBC  ist. Wir konnten viele Einwohner, die ansonsten mit dem Verein und dem dazu gehörenden Sport nichts anfangen konnten, davon überzeugen dass wir eine lockere Truppe sind bei denen es sich gut leben lässt. Das war auch das primäre Ziel dieses Sommerfestes und das wurde absolut erreicht. Wir möchten uns bei allen Beteiligten (Gästen, Einwohnern, Mitglieder und Helfer des BBC) bedanken es war ein toller Tag auf dem Bouleplatz.

Auf gehts für die nächsten 20 Jahre! Das schaffen wir mit links mit diesemTeam.


Letzter Spieltag in der Bezirksklasse Südpfalz

Am letzten Samstag, 07.09.13 fand bei unseren Freunden in Essingen der fünfte und damit auch der letzte Spieltag unserer zweiten Mannschaft in der diesjährigen Bezirksklassensaison statt. Da unsere Mannschaft bereits vor diesem letzten Spieltag den Klassenerhalt geschafft hat, konnte man ohne jeden Druck spielen.
Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die Mannschaft von Essingen 3. Es gingen leider beide Tripletten verloren. Bei den anschließenden Doublettes gab es dann drei klare Siege für unsere Mannschaft, so lautete das Endergebnis 3:2 für den BBC.
Im zweiten Spiel des Tages ging es dann noch gegen die Mannschaft von Maximiliansau. Nach den Triplettes stand es 1:1. Die Endscheidung musste also auch hier die Doublettes bringen. Hier wurden dann alle drei Spiele (alle auch sehr deutlich) gewonnen so dass man dieses Spiel mit insgesamt 4:1 gewinnen konnte.
Anschließend ging es dann noch mit der ganzen Mannschaft auf das Sommerfest unseres BBC!
Im Endklassement belegte man durch diese zwei Siege mit 6:4 Siegen einen sehr guten dritten Platz in der Abschlusstabelle. Meister und damit Aufsteiger in die Bezirksliga wurde die Mannschaft von Essingen 4 mit 10:0 Siegen. Hier einen herzlichen Glückwunsch von uns.

Alles in allem war die Saison 2013 ein Erfolg, vor allem wenn man bedenkt dass es doch sehr viele Ausfälle bei den Spielern gab. Auf dieses Ergebnis kann man 2014 aufbauen.


Liga Spieltag in Bornheim am Samstag 31.08.2013

Am Samstag 31.08.2013 stand der 4. Spieltag in der Regionalliga Süd an. Gleich vorweg der Spieltag endete wieder 1:1. In der ersten Runde stand Landau als Gegner auf dem Platz. Nach den Triplettes stand es 1:1 was zu diesem Zeitpunkt verdient war. Leider lief es, wie bei der Rückrunde gegen Landau, schlecht in der Doublettes. Bei 2 der Spiele vergaben wir wieder unsere Chancen zum Gewinn der Runde bei jeweiliger Führung mit 12 Punkten, somit stand es am Ende 1:4. Ich kann nicht sagen ob wir unverdient verloren haben oder ob Landau verdient gewonnen hat, das Ergebnis steht nunmal fest. Das Positive war dass unsere Mannschaft wie so oft in der zweiten Runde, gegen Birkweiler, komplett verändert aufgetretten ist. Wir spielten wie ausgewechselt und haben deshalb auch hoch verdient 5:0 gegen Birkweiler gewonnen. Unsere direkten Konkurenten Kübelberg und Niederkirchen haben gegen die favorisierten Otterbacher bzw Landauer gewonnen, was leider unsere Tabellen Situation nicht grade verbesserte. Leider bedeutet dieses Endergebnis, dass wir am letzten Spieltag in Kübelberg unsere 2 Partien gewinnen müssen um aus eigener Kraft den Abstieg noch zu verhindern. Wie gesagt es ist wie es ist! Schauen wir mal was am Ende für ein Tabellenplatz für den BBC heraus kommt.

Abgerechnet wird eh am letzten Spieltag. Jetzt steht am 01.09.2013 erstmal das Pokalspiel in Weißenthurm an.


Liga Spieltag in Bornheim am Samstag 17.08.2013

Am Samstag 17.08.2013 hat die zweite Mannschaft den dritten Spieltag in der Bezirksklasse Südpfalz bestritten. Bei sehr schönen Wetter stand nichts im Wege einen gelungenen Spieltag zu absolvieren. Wie immer bei uns wurde bestens für die Spieler und Gäste gesorgt (unser Grill lief heiss). Sportlich hieß es am Ende 1:1. Die erste Runde gegen Essingen wurde verloren aber in der zweiten Runde konnte sich unser Team steigern, denn am Ende wurde Kapellen besiegt. Hier der Spielbericht unseres Sportreporters Markus König, danke dafür!


  "Sommerloch" Turnier vom Sonntag 11.08.2013

Am Sonntag 11.08.2013 haben wir ein spontanes Turnier organisiert. Wir haben 3 Runden super melée gespielt. Es waren 28 Spieler anwesend und auch einige Zuschauer. Das Wetter meinte es sehr gut und somit konnten wir uns auf einen gelungenen Sonntag Nachmittag freuen. Es wurde in einer sehr lockeren Atmosphere gespielt. Am Ende des Turnieres gab es 5 Spieler mit je 3 gewonnenen Runden. Der 1 Platz ging an Albert Walter, der 2 Platz ging an Silvia Braun und dritter wurde Jürgen Storck au Neureut. Der vierte Platz ging an Martin Held und fünfter wurde Thomas Hussong. Alle Beteiligten haben ihr Interesse an weiteren spontanen Turnieren ausgedrückt, wir werden also immer wieder spontan solche Turniere organisieren. Einfach hier auf der Homepage nachsehen!


RLP Pokal Finale 2013 in Bornheim am 29.09.2013

Am 29.09.2013 richtet der BBC wieder einmal das Finale im RLP Pokal aus. Die letzten 4 Mannschaften im Wettbewerb werden dann um diesen Pokal spielen. Momentan sieht es so aus als könnte es ein "Finale Dahoom" werden für uns, noch eine Runde gewinnen und wir sind dabei. Also anstrengen!


 Partner Verein in Frankreich

Leider muss der Termin für den Besuch bei unserem Partner Verein bei Montpellier verschoben werden. Unsere Freunde haben sich für die Regional Endspiele qualifiziert die am Wochenende vom 3 Oktober 2013 stattfinden. Wir stehen in Verbindung mit Alain um einen neuen Termin zu finden. Bald mehr hier!


 Zweite Runde im RLP Pokal erfolgreich bestritten.

Der BBC hat am Sonntag 30 Juni 2013 beim BC Rheingrafenstein die dritte Runde erreicht. Auf der, nach unserer Meinung, schönsten Petanque Anlage in Rheinlandpfalz, wurde bei tollem Wetter die zweite Runde im RLP Pokal gespielt. Zuerst standen 6 Tètes à Tètes an und es lief gleich sehr gut, denn es wurden 4 Tètes von 6 gewonnen, der Punktestand lautete 8:4 für den BBC. Danach standen die 3 Doublettes an. Es ging genau so weiter wie bei den TàT denn es wurden 2 Doublettes von 3 gewonnen. Es stand somit 14:7 für den BBC. Der BBC musste nur noch 1 Triplette gewinnen um den Gesamtsieg klar zu machen. Die ganze Mannschaft nahm die Aufgabe an und spielte wie aufgedreht, am Ende gingen beide Triplettes an den BBC und der Endstand lautete 24:7. Wir möchten uns nochmals bei unseren Gastgebern für den netten Empfang bedanken.

Dieses Ergebnis ist hoch einzustufen, wir haben ja schließlich beim amtierenden RLP Pokalsieger und dem momentanen ersten in der Regionalliga Nord gespielt. Die Mannschaft hat eine absolut tolle Leistung gebracht und sehr gutes Petanque gespielt. Darauf kann man aufbauen für die nächsten Aufgaben.

Es spielten: Inge Velten, Frank Velten, Reiner Schenk, Albert Walter, Jacques Madani und Thomas Hussong.

Jetzt heißt es aber Ferienzeit, wir wünschen allen einen schönen Urlaub, wo auch immer es hingeht.

 Hier der Link zu den restlichen Paarungen im RLP Pokal.


 Dritter Spieltag am Samstag 22.06.13 für beide BBC Teams

Am Samstag ging es für beide Teams in die dritte Runde. Die "erste" Mannschaft reiste, stark ersatzgeschwächt, nach Niederkirchen. Es waren nur 6 Spieler angetretten, Thomas Hussong musste verletzt seine Teilnahme absagen., leider war dadurch die Möglichkeit Spieler zu wechseln nicht mehr gegeben und die 6 Spieler mussten alleine klar kommen. Die erste Runde ging gegen den zweiten der Tabelle Kübelberg, Bornheim erwischte einen guten Start und gewann gegen die Kübelberger. In der zweiten Runde ging es gegen den Favorit dieser Saison den KL- Otterbach. Wie am ersten Spieltag war es eine packende Runde die am Ende leider mit 2:3 verloren ging. Der Spieltag endete somit 1:1.

Die zweite Mannschaft trat in Maximiliansau an. Die Mannschaft die auch mehrere Ausfälle zu beklagen hatte, hat den Spieltag erfolgreich bestritten denn es hieß am Ende 2:0 für Bornheim. Als Vertretung von Silvia nahm Manfred Scherb das Amt des Spielführers auf sich, und er hat seine Arbeit anscheinend sehr gut gemacht, das Ergebnis spricht für sich! Hier ein ausfürlicher Bericht von Markus König, vielen Dank dafür! Wir sind immer dankbar für diese Berichte.

Auf diese Ergebnisse können wir aufbauen, vielen Dank an Alle!!


Saubrunnen Turnier am 22.09.2013

Am 22.09.2013 startet unser Saubrunnen Turnier. Es wird wie immer in der Formation triplette gespielt und im Modus schweizer System. Dieses Turnier ist Bestandteil der GP d´Allemagne Wertung. Hier der Link zum Plakat. Für die Sieger gibt es Cash. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.


Wer erfindet das neue BBC Logo?

Wir wollen einen kleinen Wettbewerb starten mit dem Thema "neues BBC Logo". Lasst eure Kreativität spielen und erstellt ein (oder mehrere) Logos. Wir wollen eventuell unser "altes" Logo ersetzen. Wir werden die besten Einsendungen begutachten und dann demokratisch den besten Entwurf, mit einem kleinen Preis, prämieren. Nicht nur BBC Mitglieder können mitmachen, jeder kann hier zeigen ob er ein versteckter Grafiker ist!
Wir haben uns entschlossen, aufgrund der zahlreichen Einsendungen, die gesendeten Logos im Clubhaus auszustellen, da kann sie jeder begutachten.
Einsendeschluss der Logos ist der 30.06.2013.
Hier die vorläufigen Entwürfe.

Benefiz Turnier am 09.05.2013

Am 09.05.2013 fand unser drittes Benefizturnier statt, es war das zweite Große Event innerhalb von 10 Tagen das wir erfolgreich bewältigt haben. Die viele Mühe und Arbeit die wir vor und während dem Turnier geleistet haben hat sich wirklich ausgezahlt. Der Wettergott hatte es auch gut gemeint denn das Wetter war optimal zum Pétanque spielen.

 Wir konnten uns über 35 Tripletten freuen die zum Teil eine sehr lange Anreise in Kauf genommen hatten. Die größte Gruppe mit der weitesten Anfahrt kam aus Kirchberg /Jagst, es kamen auch Spieler aus Tübingen usw. Wir möchten uns dafür recht herzlich bedanken aber natürlich auch ein großes danke an alle anderen Teilnehmer.

Das Turnier konnte pünktlich um 10Uhr mit der formellen Ansprache beginnen. Wie für ein Benefizturnier üblich wurde der gute Zweck, für den dieses Turnier organisiert wurde, vorgestellt. Man merkte den Anwesenden an das die ausgesuchten Institutionen  „Trauer mit Kinder“ und das Kinderhospiz Sterntaler, genau die richtige Wahl war, der große Applaus war Beweis genug. Wir möchten uns hiermit auch recht herzlich für die Spenden die uns im Vorfeld des Turnieres erreicht haben bedanken, aber auch während dem Turnier wurde eifrig weiter gespendet. Hier die Spender (mit gespendeter Summe) die wir ausdrücklich nennen dürfen:

  • Gemeinde Bornheim: 100,00€
  • Verein „die Wachthäusler“ e.V. Bornheim : 300,00€
  • Jacques Madani: 20,00€
  • Siggi Wind: 20,00€
  • Und viele Anonyme Spender.

Im Ganzen wurde eine Summe von 2.000,00€ erreicht, nochmals vielen Dank dafür.

Natürlich gab es auch eine sportliche Seite an diesem Tag, und somit wurde die erste Runde (von insgesamt 5 Runden) um 10 Uhr ausgelost. Es ging bei dem Turnier natürlich primär um den guten Zweck aber auch in sportlicher Hinsicht hatte es seinen Reiz, es war ja Bestandteil der „Grand Prix d´Allemagne“ Wertung. Es gab zum Teil spannende und auch sehr hochwertige Partien, aber auch größere Überraschungen da einige Favoriten die Erwartungen nicht erfüllen konnten. Es zeigte sich wieder dass ein Spiel erst beim 13 Punkt gewonnen ist. Die Atmosphäre auf dem Platz war absolut locker und es wurde fair miteinander umgegangen. An ende gab es einen souveränen Turniersieger mit dem Team: Thomas Merz, Wilko Nuss und Jerome Grünewald.



Die drei waren am Ende die einzigen die alle 5 Spiele gewonnen hatten. Hier ist die Gesamttabelle zu sehen. Am Ende konnten sich alle Teilnehmer, von den gespendeten Artikeln die wir von diversen Stellen und Firmen erhalten hatten, etwas aussuchen.

Es war ein absolut schöner Tag und ein tolles Turnier. Die Rückmeldungen der Anwesenden, während und nach dem Turnier, waren durchweg positiv. Wir haben uns auch sehr darüber gefreut das Zahlreiche Bornheimer anwesend waren.

 Die Bewirtung der Spieler, Gäste und Zuschauer wurde wie immer, von den üblichen Verdächtigen, bestens bewerkstelligt. Alle hatten viel zu tun und waren abends ganz schön „platt“, aber es hat allen, trotz der vielen Arbeit, Spaß bereitet.

 Nochmals vielen Dank an allen Beteiligten (Helfer, Spieler, Besucher), ohne Euch wäre dieses tolle Ergebnis nicht zu Stande gekommen.

Bilder sind nun online.


Hexennacht Turnier am 30.04.2012

Die Vorbereitung
Am 30.04.2013 stand unser 20. Hexennachtturnier an. Im Vorfeld wurde fleißig geackert, die komplette Stromversorgung der vielen Fluchtlichtquellen musste installiert werden und auch die Bewirtung der Spieler und Gäste musste vorbereitet werden. Hier gebührt ein besonderer Dank an Silvia die sich wie immer um alle Besorgungen rund um Essen und Trinken gekümmert hat. Wir möchten auch nicht Uwe, Charles, Martin, Michael, Frank, Thomas und Peter Flach (unser Haus Elektriker) vergessen. Euch allen ist es zu verdanken dass, dank der gesamten Arbeiten im Vorfeld, das Turnier überhaupt stattfinden konnte.

Das Turnier
Die meteorologischen Vorzeichen waren mehr als bescheiden denn es regnete den ganzen Nachmittag so daß ein Teil der Vorbereitungsarbeiten ins Wasser fielen. Es gab mehrere Anrufe von Teams die eine weite Anreise gehabt hätten. Diese erkundigten sich nach dem Wetter in Bornheim und ob das Turnier, bei den Bedingungen, überhaupt stattfinden kann. Leider haben sich auch einige Teams wegen dem Wetter telefonisch abgemeldet, das war im Hinblick auf die Voraussagen verständlich. Bei Einschreibeschluß standen 43  "unerschrockene" Teams auf dem Platz, das war bei den Bedingungen fast nicht zu erwarten. Die Bewirtungs-Crew hatte von anfang an alle Hände voll zu tun, vor allem warmer Kaffee war zu Beginn der Renner. Ein grosser Dank an alle beteiligten, die Zusammenarbeit war absolut super. Die Pechsträhne riss aber mit dem schlechten Wetter nicht ab, ein Software absturz (bei der Speicherung der Daten) sorgte für 30 Minuten Verspätung beim Turnierbeginn. Um 20 Uhr konnte dann das Turnier mit der üblischen Anrede beginnen. Die Teams aus Neustadt, Essingen, Pirmasens, Blumenau waren stark vertreten, die verschiedenen Vetreter der anderen Vereine könnt Ihr in Kürze in der nachgereichten Tabelle sehen.
Die erste von 4 Runden wurde noch im Regen gespielt, aber danach hatte Petrus ein Einsehen und die restlichen 3 Runden konnten im Trockenen bestritten werden. Es wurde nach und nach ein tolles Turnier mit tollen Partien. Von Anfang an dominierten 2 Teams, Benjamin Lehmann (Sandhofen) und Steffen Kleemann (Herxheim) auf der einen Seite und Jean-Michel Bureau (Gambsheim) und Romain Bertrand (Haguenau) auf der anderen, zeigten schnell Ihren Anspruch auf den Tagessieg. Es passierte am Ende was noch nie passiert war! beide Teams landeten mit Spiel und Punktegleichheit auf dem ersten Platz und teilten sich somit das Preisgeld.



Den dritten Platz belgeten Achim Schlichter und Tom Knoll (beide Herxheim). Der vierte Platz belegten Gert Haupt und Herrmann Frenkel (beide Linkenheim). Der fünfte Platz belegte ein reines DamenTeam, Christine Schäffer und Carmen Strauß (beide aus Pirmasens). Der sechste Platz musste aufgrund einer falschen Ergebnismeldung nachträglich korrigiert werden, diesen Platz belegte am Ende das Team Busch und Gries aus Pirmasens. Die gesamte Tabelle wird in Kürze hier verlinkt und auch die Bilder des Turnieres werden bald zu sehen sein.
Wir möchten uns bei allen Teams recht herzlichst für die absolut fairen Spiele und euer kommen bedanken, auch danke für die sehr positiven Rückmeldungen nach dem Turnier. Euer nächster Termin in Bornheim ist der 09.Mai mit dem Benefizturnier. Wir freuen uns auf Euch!
Klick zur Rangliste des 20. Hexennachtturniers.
Klick zur Bilder Show in der Galerie.

Aufräumarbeiten
Wir möchten uns hier nochmals bei allen Mitglieder des BBC bedanken, die an diesem Abend mitgeholfen haben, namentlich müssten wir ein sehr lange Liste hinterlegen weil alle anwesenden von Anfang bis Ende gearbeitet haben. Großen Dank an Erich Schuß der fast bis zum Ende im Ausschank durchgehalten hat. Die Aufräumarbeiten waren um 3:00 Uhr beendet! eine tolle Leistung, wenn man bedenkt dass die Siegerehrung um 2:40 Uhr stattgefunden hat.
Wie oben geschrieben ein grosser Dank an alle, ihr wart großartig.













NEU! Wetter Vorhersage,
Agrarwetter der BASF


Besucherzähler



BBC bei Facebook


Link zu
Petanque-Turniere.de


Link zu
Bouleplaetze.de



Tabac Fetsch, der Boule Händler unseres Vertrauens in F-Lauterbourg.



Deutscher Petanque Verband



Petanque Verband RLP





Pour nos amis francophones