Browsed by
Autor: thomas

Saubrunnen-Turnier 2019

Saubrunnen-Turnier 2019

Am Sonntag, den 15.09.2019 fand das diesjährige Saubrunnen-Turnier in Bornheim statt. Bei angenehmen Wetterbedingungen trafen sich 126 Spieler/innen zum fairen Wettbewerb von insgesamt 42 Mannschaften in der „Formation Triplette“ (3:3) in Bornheim auf dem Sportgelände Am Hofgraben. Das Turnier wurde mit 5 Spielrunden im Schweizer System organisiert, gestartet und ausgewertet.

Siegerehrung 1. Platz Saubrunnen-Turnier 2019
Siegerehrung 1. Platz Saubrunnen-Turnier 2019 (Foto: Thomas Kreiner)

Die Siegerehrung zeigt – in der ersten Reihe stehend – die Erstplatzierten, v.l.n.r., Willi Weckmann, Nadja Weckmann und Timo Sommer mit unserem 1. Vorstand Thomas Besser, sowie im Hintergrund v.r.n.l , unseren 2. Vorstand Michael Riedel mit seiner Tochter Vanessa Riedel für die Turnierleitung. Die Zweitplatzierten waren Tom Knoll, Frank Doppler und Martin Held. Den 3. Platz belegten Manuela Michael, Sascha Müller und Assane Hussein.

Auch dieser Tag war wieder eine gelungene Werbung für unseren Boule-Sport. Es wäre auch schön, wenn wieder mehr junge, bzw. „junggebliebene“ Bornheimer einfach mal (wieder) zum Reinschnuppern bei uns vorbei schauen würden. Vielleicht lässt sich der eine oder die andere ja von dem „Boule-Virus“ infizieren. Interessierte einfach dienstags oder freitags ab 18 Uhr ins Boulodrome kommen; Kugeln zum Ausprobieren sind vorhanden und wir geben jedem gerne eine kleine Einführung in unseren Sport.

Bei unseren Gästen und Turnierteilnehmer/innen möchten wir uns besonders für das nette, sportlich faire und menschlich aufgeschlossene Auftreten bedanken. Weil dies so war, sorgten auch unsere Vereinsmitglieder mit viel Engagement und Freude für das leibliche Wohl, sowie für die Turnierleitung. Besonders gut angekommen sind auch die uns übergebenen Kuchenspenden, für die wir uns an dieser Stelle ebenfalls bedanken möchten.

Rückblick Benefizturnier 2019

Rückblick Benefizturnier 2019

Benefizturnier am 30.05.2019, v.l.n.r. Jean-Francois Wittmann ehrt Platz 1, Kreuz Floh, Neumann Tobias und Kauf Chris
Benefizturnier am 30.05.2019, v.l.n.r. Jean-Francois Wittmann ehrt Platz 1, Kreuz Floh, Neumann Tobias und Kauf Chris

Am Donnerstag, den 30.05.2019 fand das diesjährige Benefizturnier in Bornheim statt.

Bei sehr angenehmen Wetterbedingungen trafen sich 87 Spieler/innen zum fairen Wettbewerb von insgesamt 29 Mannschaften in der „Formation Triplette“ (3:3) in Bornheim auf dem Sportgelände Am Hofgraben.

Das Turnier wurde von unserem 2. Vorstand Michael Riedel mit 5 Spielrunden im Schweizer System organisiert, gestartet und ausgewertet.

Bei diesen tollen Wetterbedingungen war die Spielbegeisterung selbstverständlich gegeben.

Die ersten drei Preise waren neue, künstlerisch gestaltete Schweinchen-Trophäen, sowie je 1 kleine Flasche „guten Weines“ je Person. Den 1. Platz belegten Flo Kreuz, Tobias Neumann und Chris Kauf vor den Zweitplatzierten Pascal Pons, Frank Doppler und Martin Held. Den 3. Platz belegten Rosita Nonat, Ute Krätzel, sowie Peter Krätzel.

Die an diesem Tag erzielte Spendenhöhe konnte noch nicht abschließend festgestellt werden. Sie setzt sich aus einem Spendenanteil aus den Winterturnieren, den kompletten Einschreibegebühren, sowie einem Großteil der Einnahmen aus der Bewirtung der Gäste zusammen. Hier möchten wir uns ausdrücklich für die zahlreichen und leckeren Kuchenspenden, sowie die „Kleingeldspenden“ vor Ort herzlich bedanken. Diese Aufmerksamkeiten machen einen nicht unerheblichen Teil der zu erwartenden Spendenhöhe aus.

Wie angekündigt wird diese Spende, aufgeteilt in jeweils gleiche Teile, der „Tierinsel Bornheim“ und nach kirchlicher Empfehlung „einer aktuell in Not geratenen Familie“ gespendet.

Spielsituation beim Benefizturnier am 30.05.2019
Spielsituation beim Benefizturnier am 30.05.2019

Für das leibliche Wohl sorgten an diesem Tag unser Grillprofi Jürgen Riedl mit dem Grillmobil von „Der Hühner Fred“, sowie unsere Vereinsmitglieder mit viel Engagement in der Turnierleitung, sowie der Hütte.

Nicht zuletzt möchten wir uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die gezeigte Großzügigkeit und die verbreitete angenehme Atmosphäre herzlich bedanken und würden uns freuen, Sie auch beim nächsten Turnier wieder begrüßen zu dürfen.