Rückblick Benefizturnier 2019

Rückblick Benefizturnier 2019

Benefizturnier am 30.05.2019, v.l.n.r. Jean-Francois Wittmann ehrt Platz 1, Kreuz Floh, Neumann Tobias und Kauf Chris
Benefizturnier am 30.05.2019, v.l.n.r. Jean-Francois Wittmann ehrt Platz 1, Kreuz Floh, Neumann Tobias und Kauf Chris

Am Donnerstag, den 30.05.2019 fand das diesjährige Benefizturnier in Bornheim statt.

Bei sehr angenehmen Wetterbedingungen trafen sich 87 Spieler/innen zum fairen Wettbewerb von insgesamt 29 Mannschaften in der „Formation Triplette“ (3:3) in Bornheim auf dem Sportgelände Am Hofgraben.

Das Turnier wurde von unserem 2. Vorstand Michael Riedel mit 5 Spielrunden im Schweizer System organisiert, gestartet und ausgewertet.

Bei diesen tollen Wetterbedingungen war die Spielbegeisterung selbstverständlich gegeben.

Die ersten drei Preise waren neue, künstlerisch gestaltete Schweinchen-Trophäen, sowie je 1 kleine Flasche „guten Weines“ je Person. Den 1. Platz belegten Flo Kreuz, Tobias Neumann und Chris Kauf vor den Zweitplatzierten Pascal Pons, Frank Doppler und Martin Held. Den 3. Platz belegten Rosita Nonat, Ute Krätzel, sowie Peter Krätzel.

Die an diesem Tag erzielte Spendenhöhe konnte noch nicht abschließend festgestellt werden. Sie setzt sich aus einem Spendenanteil aus den Winterturnieren, den kompletten Einschreibegebühren, sowie einem Großteil der Einnahmen aus der Bewirtung der Gäste zusammen. Hier möchten wir uns ausdrücklich für die zahlreichen und leckeren Kuchenspenden, sowie die „Kleingeldspenden“ vor Ort herzlich bedanken. Diese Aufmerksamkeiten machen einen nicht unerheblichen Teil der zu erwartenden Spendenhöhe aus.

Wie angekündigt wird diese Spende, aufgeteilt in jeweils gleiche Teile, der „Tierinsel Bornheim“ und nach kirchlicher Empfehlung „einer aktuell in Not geratenen Familie“ gespendet.

Spielsituation beim Benefizturnier am 30.05.2019
Spielsituation beim Benefizturnier am 30.05.2019

Für das leibliche Wohl sorgten an diesem Tag unser Grillprofi Jürgen Riedl mit dem Grillmobil von „Der Hühner Fred“, sowie unsere Vereinsmitglieder mit viel Engagement in der Turnierleitung, sowie der Hütte.

Nicht zuletzt möchten wir uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die gezeigte Großzügigkeit und die verbreitete angenehme Atmosphäre herzlich bedanken und würden uns freuen, Sie auch beim nächsten Turnier wieder begrüßen zu dürfen.

Die Kommentare sind geschloßen.